Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Seite 3 von 43 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 43  Weiter

Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Hendrik am Mo 20 Feb 2012, 21:33

Hallo Elke

Oje, den Cham. hat`s ja übel erwischt.... Der arme. Sad Mit Neem-Öl habe ich auch mal meine Kakteen behandelt. Ein paar Astrophyten und meine Lophophoras waren die Opfer. Ich hatte das gerade im Haus, weil mein Herz auf vier Beinen zur Abwechslung mal wieder Flöhe von der Hundewiese mit nach Hause gebracht hatte. Nach der Anwendung war erst einmal Ruhe. Aber im nächsten Frühjahr waren sie wieder da. Ich kann dir leider nicht sagen ob die Behandlung gänzlich erfolgreich war und sie einfach "nur" wiederkamen. Oder ob ich nicht ganz gründlich war und einige der Behandlung entwischt sind ( ehrlich gesagt, glaube ich das aber eher ). Ich hatte zweimal eingesprüht. Ca mit 2 Wochen Abstand. An Hausmitteln hatte einzig die Nikotin-Behandlung nachhaltig für Ruhe gesorgt.

Grüße
Hendrik
avatar
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 527
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Gast am Mo 20 Feb 2012, 23:52

Eines der besten Mittel ist,beim Pflanzenkauf darauf zu achten,dass sie von
Ungeziefer sauber sind.
Die Neuen nicht gleich Einreihen.Sollte doch mal etwas dabei sein,habe ich ein tot sicheres
Mittel----Fragt mal einen Winzer.
Grüßli Horst
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  rudir1962 am Di 21 Feb 2012, 02:36


Hallo -

Ja was würde der Winzer denn empfehlen ???

Spannung affraid


Grüße Rudi -
avatar
rudir1962
Gesperrtes, ehemaliges Mitglied

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Astrophytum am Di 21 Feb 2012, 07:23

Ich sag mal was ich nehme Very Happy . Kiron und Bayer Spinnmilbenfrei, eine Behandlung und man hat Monate seine Ruhe. Diese beiden Mittel sind Akarizide und wirken sehr gut auf Spinnmilben.
Mfg.Heinz
avatar
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2584

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Wühlmaus am Di 21 Feb 2012, 10:01

@ Jürgen - das Schadbild auf dem letzten Bild trifft es am Besten, wie meine CHs aussahen

@ Horst - du hast ja Recht, hinterher ist man immer schlauer. Mit den hochgiftigen Mittelchen ist das ja immer so eine Sache. Einerseits will man natürlich, dass sie wirken, andererseits will man sich selbt natürlich nicht mit vergiften. Deshalb suche ich immer nach einigermaßen "natürlichen" Mitteln, wobei z. B. dieser Neem-Extrakt z. B. auch schädlich für Florfliegen sein soll.

Wahrscheinlich habe ich einfach die Anfänge der Plage etwas zu lasch abgetan und nicht geglaubt, dass es wirklich Spinnmilben sind und sich diese so rasant ausbreiten. Ich bin jetzt aber gewarnt, sortiere lieber großzügig aus, was mir ohnehin nicht so wertvoll erscheint und werde jetzt bemüht sein, meine Sammlung doch mehrmals im Jahr vorsorglich zu behandeln. Bisher habe ich nur punktuell behandelt, wenn beispielsweise ein paar Wollläuse sichtbar wurden. Aber wenn die Sammlung größer wird, scheint das nicht mehr praktikabel zu sein.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Wühlmaus am Mi 29 Feb 2012, 12:50

Hallo Heinz (und alle anderen),

ich habe gerade mal beim örtlichen Raiffeisenmarkt nachgefragt wegen Kanemite. Das hatten sie nicht, dafür aber das von Dir erwähnte Kiron. Meinst Du, das wäre auf jeden Fall einen Versuch wert? Ich habe meine Lobivien grade nach draußen geräumt und allesamt mit Neem besprüht. Aber ich möchte, wenn sie erstmal richtig angegossen sind, vorsichtshalber noch ein anderes Mittel nehmen.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Astrophytum am Mi 29 Feb 2012, 16:43

Hallo Elke,
kauf dir das Kiron, das wirkt auf alle Fälle sehr gut auf Spinnmilben. Für Bienen soll es nicht gefährlich sein und für Menschen auch nicht. Sei aber bitte trotzdem vorsichtig im Umgang mit Chemikalien. Schutzhandschuhe und Atemmaske sowie ein langärmliges Hemd und Hose sind nicht übertrieben. Man kann nie vorsichtig genug sein. Neem hilft nicht wirklich, die Milben sind im Handumdrehen wieder da, glaubs mir war bei mir auch so, bis ich eben Kiron verwendet habe Cool .
Mfg.Heinz
avatar
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2584

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Horst, Ruhrgebiet am Mi 29 Feb 2012, 17:31

Hallo,

ich habe früher auch alles mögliche probiert und ich hatte nie durchschlagenden Erfolg. Der Grund lag einfach daran, daß ich mit Insektiziden gespritzt habe. Da Spinnmilben keine Insekten sind sondern zu den Spinnentieren zählen hilft kein Insektizid sondern man braucht ein Akarizid. Ich habe mir in Holland Masai von Bayer besorgt und seitdem sind die Biester kein Thema mehr bei mir. Als ich mir das Zeug besorgte war es in Deutschland nicht zugelassen, keine Ahnung wie heute die Lage ist.

Glückauf
Horst
avatar
Horst, Ruhrgebiet
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  Wühlmaus am Mi 29 Feb 2012, 18:59

Hallo,

danke nochmal für Eure Rückmeldungen. Ich werde es dann erst einmal mit dem Kiron versuchen. Ich bin ja eher der Bio-Typ, aber nachdem ich jetzt den (Teil-)Schaden so sehe, da überkommt mich doch eine gewisse Panik, dass sich das auf meine anderen Pflanzen ausbreiten könnte. Dann doch lieber einmal mehr draufhauen (sorry Embarassed ). Die Schutzmaßnahmen werde ich beherzigen.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5553
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Was Hilft am besten gegen Spinnmilben

Beitrag  bluephoenix am Mi 29 Feb 2012, 21:54

Hallo,

Ich verwende bei akutem Befall jeglicher Schädlinge eine Spritzbrühe aus Tabakaufguss (genauso wie man Tee macht) gemischt mit etwas Spiritus und einem Tropfen Spülmittel. Das Nikotin im Tabak ist extrem Wirksam gegen alle Insekten und Spinnentiere und der Spiritus führt dazu, dass sich mehr Nikotin im Wasser lößt (also zusammen mit dem Tabak in das heiße Wasser geben). Das Spüli zerstört die Oberflächenspannung des Wassers und führt so dazu dass die Brühe alle Oberflächen (Kaktus und Schädlinge) gut benetzt, außerdem lößt sie die ölige Schutzschicht mit der sich speziell Spinnmilben und andere Spinnentiere umgeben.
Zum Verteilen nehme ich kleine Flaschen mit Sprühaufsatz (bekommt man in der Apotheke), beim Verteilen muss man aufpassen, dass nichts von der Brühe in die Augen oder auf andere Schleimhäute bekommt, denn Nikotin ist eines der stärksten natürlich vorkommenden Nervengifte, auch bei Hautkontakt sofort Hände waschen, da die Konzentration des Nikotin extrem hoch ist ist Vergleich zu einer Zigarette.

Wer mein genaues Rezept haben will schreibt einfach eine PN.
avatar
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 524
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 43 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23 ... 43  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten