Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

+18
Kaktusfreund81
Huichole
m3tallurgy
Shamrock
ossiilch
Pekra
Grandiflorus
Gast.
Cristatahunter
Astrocat
Jenner
Wüstenwolli
Torro
roli
Echinopsis
Cactophil
sensei66
Gast2
22 verfasser

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty stetsonia coryne

Beitrag  Gast2 Di 30 Jul 2013, 20:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hat jemand erfahrung in der pflege mit stetsonia ?
avatar
Gast2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  sensei66 Di 30 Jul 2013, 21:07

Hallo,

Stetsonia kannst du pflegen wie die meisten anderen Kakteen auch. Im Sommer volle Sonne, gerne mal etwas mehr Wasser. Im Winter knochentrocken und möglichst nicht zu kalt, besser >10°C.
Manche pflegen sie in mineralischem Substrat, bei mir haben sie einen geringen Humusanteil (20%).

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2530

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Gast2 Mi 31 Jul 2013, 16:32

danke stefan
avatar
Gast2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Cactophil Do 18 Sep 2014, 08:56

Da Echinopsis hier angefragt hat, komme ich dem Wunsch gerne nach: ein paar Bilder meiner schwer bewaffneten Stetsonia! Diese titanische Bedornung hat mich schon immer fasziniert Cool
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie siehts mit anderen Foren-Mitgliedern aus? Kramt doch mal die Bilder Eurer Stetsonias hervor! Smile
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Echinopsis Do 18 Sep 2014, 09:49

Wunderschön Cactophil, vielen Dank für die Bilder!
Die Bedornung ist wirklich wunderschön!

Mit Stetsonia kann ich bei mir allerdings nicht dienen, aber vielleicht kommen ja ein paar Bilder von Stetsonia zusammen.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15069
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  roli Sa 20 Sep 2014, 11:25

Wohw, was für ein tolles "Dornenkleid"!
Um den würden vermutlich sogar unsere Katzen einen Bogen machen! llachen
Danke fürs Zeigen! Smile
roli
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1105
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Torro Sa 20 Sep 2014, 13:26

Cactophil,

dem würde ich aber mehr zu futtern geben. Dem fehlt was,
darauf deutet die gelbe Färbung hin.

Außerdem will der noch viel größer werden.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6915
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Cactophil Sa 20 Sep 2014, 17:48

Torro schrieb:Cactophil,

dem würde ich aber mehr zu futtern geben. Dem fehlt was,
darauf deutet die gelbe Färbung hin.

Außerdem will der noch viel größer werden.

Darf auch ruhig noch größer werden, auch wenn die Frau wieder schimpft Very Happy Die "Gelbfärbung" täuscht - die Fotos entstanden bei aufgehender Sonne (von links kommend), daher die verfälschte Optik. Wird außerdem, wie alle meine Zöglinge, abwechselnd mit Sukural (nein, keine Schleichwerbung hier Wink ) und "normalem" Kakteendünger verköstigt, ich glaub dem mangelts an nix. Außer vielleicht Mangel an Sonne die letzte Zeit; danke, Wettergottheit!

Roli, wir haben einige Katzen in der Nachbarschaft - die gehen aber schon lange nicht mehr auf meine Terrasse grinsen2
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Wüstenwolli Sa 20 Sep 2014, 22:16

...Stetsonia coryne ist bei guter Besonnung sogar gerne etwas  "blauhäutig"  -
werde mal in meinen Fotos kramen - hatte mal eine schön blaugrüne,
die habe ich nach ein paar Jahren einem  BoGa gespendet, weil sie sehr schön gewachsen war und mir daheim im Gwh zu groß wurde;
durch ein Undichtigkeit im Glasdach am neuen Standort kam es im Winter zu unbemerkten, dauerhaften Wasser-Gedröppel- Kontakt...das war´s dann- kann mich nach Jahren noch ärgern - schade drum.
In Baumärkten ist sie manchmal erhältlich; meine stammte von Aldi - das hatte ich dort nicht erwartet.

LG Wolli


Zuletzt von Wüstenwolli am So 21 Sep 2014, 23:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5275
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Meine (gefährliche) Stetsonia coryne Empty Re: Meine (gefährliche) Stetsonia coryne

Beitrag  Jenner So 21 Sep 2014, 01:36

Eine der schönsten Kakteenarten, in meinen Augen Wink
Die Blaufärbung scheint relativ stark vom der Eisen- oder Kaliumgehalt abhängig zu sein... der Linke sah farblich mal genau so aus wie der Rechte (und umgekehrt), bis ich mit Eisendünger experimentiert hatte

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 368
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten