Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Diskussion über Echinocereus chisoensis

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Cristatahunter am Fr 11 Dez 2015, 07:54

http://bonap.net/NAPA/TaxonMaps/Genus/County/Echinocereus


Vielleicht nichts neues für dich. Ich finde diese Karten sehr interessant. 


Bin kein Fachmann. Gibt es bei chisoensis noch unterarten?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  RalfS am Fr 11 Dez 2015, 07:57

Moin Tim

schau mal da.
http://echinocereus.biz/Echinocereus-Samen/Echinocereus-c:::1_8.html
Hattest du da nicht eh nachgeschaut? scratch

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2066

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Pieks am Fr 11 Dez 2015, 19:27

Schicke Karten, ohne Frage. Aber mit eben doch enorm begrenztem Informationsgehalt. Das sagt Pikiwedia dazu:

Echinocereus chisoensis ist in den Vereinigten Staaten im Westen des Bundesstaates Texas sowie in den mexikanischen Bundesstaaten Coahuila, Chihuahua und Durango verbreitet.

Verglichen mit der Karte erfasst das nur ein Viertel der Vorkommen.

Gibt es bei chisoensis noch unterarten?
Ja, es gibt wohl die var. fobeanus, aber auch hier kenne ich nur eine FN, die HK 303.


RalfS schrieb:Hattest du da nicht eh nachgeschaut?
Aber ja, hatte ich, trotzdem besten Dank für Deine Mühe. Und neben diesen "Informationen"

Standort: USA, Texas, Brewster Co.
Feldnummer: n/a


findet man oftmals kaum etwas über die Herkunft, leider.


Ich hoffe ja immer noch mehr zu erfahren, bis jetzt leider Fehlanzeige...

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5259
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Litho am Fr 11 Dez 2015, 19:45

Pieks,
erzähl mal, wie Du auf Echinocereen gekommen bist.
Ich frage, weil ich die Blüten von Sulco-Rebutien schöner und vielfältiger finde.
Aber die Geschmäcker sind ja unterschiedlich.

avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5968
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Torro am Fr 11 Dez 2015, 19:52

Hallo Tim,

Viel scheint es wirklich dazu nicht zu geben außer ein paar dürftigen Sammelnummern und
knappen Ortsangaben:
http://ralph.cs.cf.ac.uk/cacti/finder.php?Plant=+Echinocereus+chisoensis
http://cludwigfr.dyndns.org/fnfinder.asp?Lang=en&Plant=Echinocereus+chisoensis

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6593
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Pieks am Fr 11 Dez 2015, 20:34

Torro, Du Held!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kuhle Herangehensweise. Ich seh mal wieder den Wald vor lauter Palmen nicht... Die Seiten kannte ich beide, aber so zu suchen kam mir nicht in den Sinn...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sicher nicht vollständig, aber neue Namen und andere Standorte!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Litho, irgendwann landet jeder bei ECC. Alles andere sind nur Kakteen.
Jetzt zeig mir doch mal bitte eine Sulco (ich hab selbst [noch] 472), die da in punkto Größe und Haltbarkeit mithalten kann. Farbigkeit und Geschmack unberücksichtigt.
Wobei, wenn Sulcos so schmecken wie sie riechen... *örks*

ECC x lloydii GÖK E0211
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

*Wink*
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5259
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Litho am Fr 11 Dez 2015, 20:42

Pieks,
soll ich Sulco-Willi engagieren? yeahh
Ich kann Dir leider keine Blütenbilder zeigen, denn ich habe keine eigenen. Noch nicht...
Schaun wir mal, was 2016 so an Blüten bringt.
*Wink*
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5968
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Hardy_whv am Fr 11 Dez 2015, 20:44

Hallo Tim,


über die amerikanischen Standorte erhält man (leider) viel mehr Informationen als über die mexikanischen. Ich fand folgende Information (US) ganz interessant, auch wenn die schon über 20 Jahre alt ist:

http://www.fws.gov/ecos/ajax/docs/recovery_plan/931208c.pdf

In Benson, "The Cacti of the United States and Canada" von 1982 befindet sich auch eine Verbreitungskarte, die aber auch nicht genauer ist, als unter dem o.g. Link. Das Hauptverbreitungsgebiet befindet sich wohl außerhalb der USA, wenn man allerdings due Unterarten nimmt, so ist Ecc. chisoensis var. chisoensis ausschließlich in den USA verbreitet, die var. fobeanus in Mexiko (Coahuila & Durango).

Und hier findet man außer "Brewster Co." auch noch ein paar Infos: http://ralph.cs.cf.ac.uk/Cacti/finder.php?Plant=+Echinocereus+chisoensis


Gruß,

Hardy    Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2268
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  Bimskiesel am Fr 11 Dez 2015, 20:46

Pieks schrieb:...Litho, irgendwann landet jeder bei ECC. Alles andere sind nur Kakteen...

JAAAAAAA!!!! llachen



T'schuldigung. Ich süchtel schon wieder dem Frühjahr entgegen. Embarassed
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1549
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Diskussion über Echinocereus chisoensis

Beitrag  RalfS am Fr 11 Dez 2015, 20:49

Bimskiese schrieb:T'schuldigung. Ich süchtel schon wieder dem Frühjahr entgegen.

Ich kann dir versichern, das nimmt mit dem Alter zu. Very Happy

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2066

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten