Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaaten 2015

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Nopal am Mi 30 Dez 2015, 00:29

Ich hatte bei Pediocactus knowltonii ohne Behandlung ein auflaufen von 100%
Also notwendig ist es nicht.

Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1560
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Mexcacti am Mi 30 Dez 2015, 00:39

@ Hardy,

ja das macht Sinn, so kann ich meine eigenen Erfahrungen machen. ich habe 30 Samen.

@ Nopal,

das freut mich sehr für Dich und mich stimmt es optimistisch, egal wie ich mich morgen entscheide, werde ich euch berichten was bei dem Ganzen rausgekommen ist.

danke und nacht
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Mexcacti am Do 07 Jan 2016, 22:40

Hallo Leute,

das neuste von der Pedio. knwoltonii Aussaat. Hier war ja die Frage scariffizieren oder nicht. Nach 3,5 Tagen sind die scariffzierten gekeimt einen Tag später die anderen, also ist mein logisches Fazit. Die Schwefelsäure war nicht nötig, aber ich musste es mal selbst testen.

So sieht es heute Abend aus, bis jetzt sind fast alle gekeimt. Im unteren Topf befinden sich die scariffizierten Sämlinge.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Nopal am Do 07 Jan 2016, 22:58

Schön zu sehen die kleinen, übrigens kannst du diese gleich im ersten Winter ohne Probleme trocken draußen stehen lassen.
Viel Erfolg bei der Aufzucht.

Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1560
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Mexcacti am Sa 16 Jan 2016, 19:37

Hi Nopal,

hab irgendwie zu Antworten vergessen Embarassed
Ja ich freue mich auch auf die Kleinen, beinahe wären sie mir eingegangen weil ich nicht gesehen hatte das sich die Wurzeln nicht im, sondern auf dem Substrat befanden. jetzt ist alles wieder gut. Ich habe auch vor die Babys im nächsten Winter im kalten Gewächshaus zu überwintern, deshalb hab ich auch noch hunderte Korn Winterharte Echinocereus Hybriden (ist nich ganz klar) ausgesäet und nächstes Jahr habe ich vor eine Aussaat mit fast ausschlieslich Winterharten Arten zu machen, Ich habe einfach keinen Platz mehr im Winterlager für die nicht Winterharten auserdem habe ich die Winterharten in den letzten Jahren vernachlässigt.

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Mexcacti am Mo 25 Jan 2016, 22:38

Hi Leute,

hier mal ein kleines update und Richtigstellung, ich habe nähmlich 2 Bilder falsch beschriftet, weil ich auch die Töpfe falsch beschriftet hatte. Embarassed

Mix Winterharter Kakteen, war fälschlich als Mammilaria / Cochemia poselgeri beschriftet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammilaria / Cochemia poselgeri, war fälschlich als Pelecyphora asseliformis beschriftet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So jetzt stimmts wieder

Pelecyphora asseliformis, da habe ich 4 solche Babys und ein kleineres zum Pfropfen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Es keimten viel mehr aber so wie sie keimten gingen sie auch wieder ein, nur 5 sind übrig geblieben, ich verstehe nicht weshalb ??????????

Pediocactus knowltonii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So 20 Tage nach der Keimung sind die Pedios recht gut gewachsen finde ich, sie werden jetzt ganz normal auserhalb des Brutkasten weiterkultiviert.

Gruß
Radi


avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  nikko am Di 26 Jan 2016, 08:44

Moin Radi,
sehen knackig aus Deine Kleinen! Very Happy
Die Winterharten haben mein Herz ganz schnell im Sturm erobert! Z.B. Navajoas sehen einfach nur toll aus, aber auch Pediocacteen sind wunderschön. Bin gespannt wie sich Deine kleinen P. knowltoniis weiterentwickeln!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  ernesto42 am Di 26 Jan 2016, 10:05

auf den ersten Bildern habe ich eine Frage zum Substrat!

Ist das Aquariumquarz? ist sowas keimfoerdernd?

Lg
avatar
ernesto42
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 99
Lieblings-Gattungen : Cleistocacteen und Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Mexcacti am Di 26 Jan 2016, 23:37

@ Nils,

du sagt es Nils, in die Navajoas bin ich auch ganz vernarrt, aber ich werde erst im nächsten Winter eine eine Aussaat machen.

@ Ernesto

du hast Recht die erste Aussaat vom 5.11.2015 habe ich bereits mit Aquariumkies abegedeckt, das sorgt für ein besseres Mikroklima, das Algenwachstum wird gebremst und es verdunstet weniger. Mit dem Keimverhalten hat das nichts zu tun, hier spielen Faktoren wie intaktes Saatgut, gespannte Luft, Temperatur etc. eine Rolle. Die restliche Aussaat werde ich auch noch mit den Steinchen versehen.

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten 2015

Beitrag  Mexcacti am Do 25 Feb 2016, 19:48

Hallo Leute,

meine Aussaat hats böse erwischt, ein weisses Pilzgeflecht macht sich breit. Mit was kann man so was am besten bekämpfen??? Chinosol, Aliette (von Celaflor) was nehmt ihr bei so einem Befall??.

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten