Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2017

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Snuky am So 07 Mai 2017, 17:27

Hallo,
die kleinen Astros sind einfach toll. Ich habe noch nie einen Sämling so weit gekriegt.
avatar
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 674
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Thomas G. am So 07 Mai 2017, 17:59

Vielen Dank, Hillu.

Die Astros sind eigentlich einfach, sie keimen schnell und sind auch danach nicht zimperlich. Ich hab noch viel mehr von denen ausgesät (um die 40 Töpfchen) und die benehmen sich alle manierlich. Nur ganz wenige tanzen aus der Reihe, aber da denke ich, dass das Saatgut einfach nicht so toll war. Ich denke schwierig wird es da erst später, vor den asterias hab ich schon einen ziemlichen Bammel, wenn ich ehrlich bin Wink

Insgesamt finde ich immer noch die Lithops am schwierigsten. Das sind echt gemeine, kleine Scheisser, die sich wohl gerne mal zu Massensterben verabreden. So langsam scheine ich das aber auch immer besser in den Griff zu bekommen.

Sehr gut hat allen das Vitanal und Wuxal Super getan das sie jetzt regelmässig bekommen. Das werde ich auf jeden Fall beibehalten.

Viele Grüße

Thomas

P.S. Von den Astros kann ich sicher welche abgeben wenn sie mal größer sind. Ich kann die unmöglich alle behalten Smile
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Knufo am So 07 Mai 2017, 18:24

Hallo Thomas,
da melde ich mich schon mal an. Aber wenn es soweit ist stellst Du die sicher im Forum bei "Bieten" ein.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2763
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Snuky am So 07 Mai 2017, 19:19

Hallo Thomas,
hebe die jetzt zum 3. Mal ausgesät. Im ersten Jahr hatte ich keine Ahnung von gar nichts... alle kaputt. Im 2. Jahr... Spinnmilben. :-( Im 3. Jahr hatte ich gar keinen Spaß mehr am Aussäen und habs gelassen. Letztes Jahr wie gehabt, die asterias kaputt, aber, und da muss ich mein "noch nie durchgekriegt" korrigieren, es sind einige capricornes durchgekommen. :-) Dieses Jahr habe ich mich für myriostigma und mal wieder asterias entschieden. Bis jetzt läuft alles gut. Muss doch mal klappen. *g*
Bei den Lithops ist es bei mir das gleiche Spielchen wie bei dir. Aber auch da habe ich mich wieder getraut.
Wuxal will ich mir auch unbedingt besorgen. Aber bisher wollte ich den Dünger den ich habe erstmal alle machen. Mal sehen...
avatar
Snuky
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 674
Lieblings-Gattungen : Mammilaria und Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Avicularia am So 07 Mai 2017, 19:51

Hallo Thomas,

Wow deine Kleinen sehen wirklich super aus! Für Anfang Februar sind die schon sehr groß. Wie oft düngst du sie mit Wuxal und wie dosierst du? Ich glaub ich könnte auch mal etwas großzügiger mit dem Dünger werden.

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2755
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Thomas G. am So 07 Mai 2017, 20:17

Hallo Sabine,

die bekommen ein mal in der Woche Wuxal super und gleichzeitig Vitanal (vorsicht, Vitanal stinkt eklig, sagt zumindest meine Frau Very Happy ) Da staue ich an damit, zwischendurch sprühe ich dann nur mit normalem wasser ein wenig, wenn sie trocken aussehen. Dosierung beim Wuxal super : 0,5 ml pro Liter Wasser. Vitanal wie es auf der Packung steht.

Hillu, dir drücke ich die Daumen, dass es diesmal klappt. Bei den Astros sind eigentlich capricorne, myriostigma und ornatum recht zähe Burschen Smile

Und klar stelle ich dann die Sämlinge die mir zu viel sind hier ein, jetzt müssen sie aber erst mal überleben Very Happy

Viele Grüße

Thomas

avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Knufo am So 07 Mai 2017, 21:37

Das Vitanal "stinkt" sagt auch mein Mann immer. Er bekommt regelmäßig die Krise wenn ich damit gieße bzw. ich sprühe die beiden Mittel auch oft.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2763
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Echinopsis am Mo 08 Mai 2017, 06:18

Hallo Thomas,

Deine Aussaaten sehen hervorragend gut aus!
Ich danke Dir für die Dokumentation und freue mich auf eine Fortsetzung. Smile

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15104
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Thomas G. am Mo 08 Mai 2017, 13:11

Vielen Dank, Daniel Smile

Ich hätte gerne schon früher Bilder gezeigt, aber meine Fotoausrüstung ist eigentlich mehr auf den Fernbereich ausgelegt und deshalb tu ich mich mit so winzigen Objekten immer schwer. V.a. wenn sie im Zimmer stehen und ich nicht den nötigen Abstand dazu gewinnen kann.

Aber jetzt sind sie ja nicht mehr soooooooo winzig, das macht es leichter Very Happy

Viele Grüße

Thomas

P.S. Ich sag meiner Frau immer, dass Vitanal nicht stinkt, sondern einfach sehr würzig riecht. Aber das glaubt sie mir nie Very Happy
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2017

Beitrag  Thomas G. am Di 09 Mai 2017, 09:30

Und hier kommen noch ein paar Bilder.

Zuerst die Pleiospilos, die sind wirklich liebe, kleine Kerle, die (noch) gaaanz brav vor sich hin wachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also nächstes Titanopsen, über die kann ich mich auch nicht beklagen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Faucarias verhalten sich bei mir eh immer vorbildlich, deshalb mag ich die auch ganz besonders Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier noch eine Astromischung, die Samen hab ich bei eBay als "Japanhybriden" gekauft. In dem Topf sind noch mehr davon, aber die vorderen wurden wegen mangelnder Tiefenschärfe so unscharf, dass ich euch das nicht antun wollte. Deshalb hab ich ein wenig geschnitten Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten