Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  allesgruen am Fr 09 Nov 2018, 13:51

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und habe noch nicht recht viel Erfahrung mit Kakteen.
Daher habe ich gleich eine Frage zu einer Opuntie, die ich vor kurzem geschenkt bekommen habe und würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Sie hat kleine weiße Stäbchen an manchen Stellen, vor allem um die Glochiden. Das scheint mir nicht so zu gehören, und jetzt frage ich mich, was das ist? Ich habe schon ein Bild gefunden, wo etwas ähnliches zu sehen ist, und das soll mit Schildläusen zu tun haben Neutral Was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße,
Eva
avatar
allesgruen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Nopal am Fr 09 Nov 2018, 15:37

Erstmal herzlich *willko1*

Ein tolles Profilbild, und das nicht nur wegen dem Teddy Bear Cholla : Cool

Diese Opuntien sind nun das schlimmste was man überhaupt an Kakteen sammeln kann.
Du wirst bald wissen wieso... Als erstes würde ich deiner Opuntia eine neue Erde geben, diese sollte möglichst mineralisch sein,  wie du sicher in Arizona oder Nevada gesehen hast wachsen die nicht im Humus.
Nach dem umtopfen wirst du eine Menge glochiden in den Händen haben und vielleicht den Kaktus als Dank in die Tonne schmeißen.
Sollte dies nicht der Fall sein und du möchtest ihn noch behalten würde ich ihn mal mit einem Mittel gegen Wollläuse behandeln.
Die gibt's ja in jedem Baumarkt.

Übrigens gibt es viele Opuntien die sogar Frosthart sind, diese kann man das Jahr über geschützt draußen stehen lassen, dadurch sind diese besonderes widerstandsfähig und haben selten mit Schädlingen zu kämpfen.
Hier möchte ich noch erwähnen das es viele Opuntien gibt die nur sehr wenige glochiden haben und überaus schön blühen können.

Viel Erfolg!

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1739
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Litho am Fr 09 Nov 2018, 16:49

Eva, herzlich willkommen!

Du kannst die Pflanze zum Umtopfen auch mit einer zusammengefalteten Zeitung umwickeln, so dass Deine Finger / Hände nicht an die Glochiden (Dornen mit Widerhaken) kommen können.
Bei den weißen "Stäbchen" denke ich, dass sie auf keinen Fall zum Kaktus gehören, sondern wahrscheinlich schädliche Insekten sind.
"Meine" Wollläuse sehen allerdings rundlicher aus und es gibt in den befallenen Bereichen weißliche Gespinste bzw. "Wolle".

Nopal hat schon alles Wesentliche geschrieben. Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Pyrethrum-Spray gehabt, z.B. "Recozit Insektenspray" - das mit der roten Fliege auf der Dose:
https://www.avivamed.de/haushalt/ungezieferbekaempfung/recozit_insekten_pyrethrum_spray_400_ml_p:2189.html?ecSID=qs7s9apreklkceg721di2kmo037t03e9

Viel Spaß mit den kommenden Kakteen und viel Erfolg bei der Schädlingsbekämpfung!


Zuletzt von Litho am Fr 09 Nov 2018, 17:17 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6873
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Shamrock am Fr 09 Nov 2018, 17:07

Hallo Eva,

auch von mir ein herzlicher Willkommensgruß!

Läuse sind es sicher nicht. Zumindest kenne ich keine so länglichen Läuse. Falls es tierischen Ursprungs sein sollte, dann vielleicht irgendwelche Larven. Hast du so ein Stäbchen mal abgepult und genauer betrachtet? Vielleicht ist ja auch einfach nur Schmutz auf deine Opuntia gerieselt?
Bewegen sich die Stäbchen? Nimmt ihre Anzahl zu?

Beste Grüße und gutes Gelingen - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13118
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  nordlicht am Fr 09 Nov 2018, 17:26

Moin Eva,

Kakteen und Insekten, das passt schon
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kakteen und Schädlinge, das geht garnicht.

Für Schildläuse ein ungewöhnliches Bild, aber beim googeln habe ich tatsächlich etwas ähnliches hier gefunden. Im dort gezeigten Foto gibt`s rechts und links etwa in der Mitte Pfeile, mit denen man verschiedene Schadbilder sehen kann. Für eine Opuntie ungewöhnlich,....aber wer weiß, wie und wo der Schädling eingeschleppt wurde?

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Cristatahunter am Fr 09 Nov 2018, 18:47

Die Schädlinge sind untypisch für Kakteen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15225
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Litho am Fr 09 Nov 2018, 18:51

Auf jeden Fall gehören diese UKOS (unbekannte Kriechobjekte) nicht zu den Kakteen.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6873
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  allesgruen am Fr 09 Nov 2018, 19:08

Na toll, ich hätte mir eher Antworten á la "Du Anfänger, ganz klarer Fall von XY" erwartet Laughing

Danke für eure Einschätzungen soweit, und vor allem für das nette Willkommen!

Vielleicht hat ja noch jemand Ideen, ansonsten werd’ ich mal auf Verdacht bekämpfen.

Bewegen tun sie sich denke ich nicht, ich habe aber vor ca. 2 Wochen schon einmal das meiste mit einem Wattestäbchen entfernt und ich habe das Gefühl es ist wieder was dazu gekommen.
avatar
allesgruen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  william-sii am Fr 09 Nov 2018, 19:52

Sprühe die "Viecher" als erste Feuerwehrmaßnahme mal leicht mit Spiritus ein. Wenn das nicht hilft, dann solltest du zu einem systemischen Mittel greifen.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3119
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  CO2 am Fr 09 Nov 2018, 20:10

Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Tabaksud gemacht; den sprüht man dann auf die Schädlinge. Dabei muss man aber seine Schleimhäute schützen und anschließend gut lüften!
avatar
CO2
Organisator des Fotowettbewerb

Anzahl der Beiträge : 295
Lieblings-Gattungen : Maihuenia, Maihueniopsis, Pediocactus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten