Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Fred Zimt am Mi 20 Feb 2019, 14:14

Wenn PON, dann würde ich es mit etwas feinerem, mineralischem Stoff mischen - also Bims, Lava oder sowas
Das Zeug besteht doch aus Bims, Lava und Sowas. scratch Ich hätt jetzt eher ein wenig Blumenerde beigemischt.
Oder garnix.
Auf Quarzsand kann man, meiner Meinung nach, meistens verzichten.


Als alter Ökofuzzi muss ich mal nachfragen:
Die Schädlinge haben sich von Spiritus und Schmierseife nicht beeindrucken lassen.
Hast Du das mehrmals und akribisch gemacht?

Außerdem hat der Kaktus in der Zwischenzeit einige neue Triebe bekommen. Da er aus Quarantänegründen zwar schon hell, aber nicht direkt beim Fenster stand, sind die extrem vergeilt
Wenn die Pflanze kühl und trocken stand, sollte da nichts vergeilen, auch nicht im finsteren Keller oder im Schrank.
Wo liegt da der Fehler?

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7332

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  allesgruen am Mi 20 Feb 2019, 15:34

Ok, die Wassermethode klingt interessant, werd ich mal noch versuchen! Küchenthermomenter hab ich, Wasser auch Wink

Fred Zimt schrieb:


Als alter Ökofuzzi muss ich mal nachfragen:
Die Schädlinge haben sich von Spiritus und Schmierseife nicht beeindrucken lassen.
Hast Du das mehrmals und akribisch gemacht?
Ich habe es schon mehrmals gemacht, es war richtig tropfnass dann. Allerdings war es da ziemlich kalt draußen, sodass ich ihn bei Minusgraden nicht lange draußen stehen lassen wollte, herinnen hat er mir aber zu viel gestunken danach. Also im Sommer wär’s sicher effektiver gegangen.

Fred Zimt schrieb:
Außerdem hat der Kaktus in der Zwischenzeit einige neue Triebe bekommen. Da er aus Quarantänegründen zwar schon hell, aber nicht direkt beim Fenster stand, sind die extrem vergeilt
Wenn die Pflanze kühl und trocken stand, sollte da nichts vergeilen, auch nicht im finsteren Keller oder im Schrank.
Wo liegt da der Fehler?

Keine Ahnung, vielleicht am ungeeigneten Substrat? Bzw. richtig kühl steht er nicht. 22 Grad, einen kühleren Raum habe ich aber nicht.
Gegossen habe ich erst ein Mal seit ich ihn habe (also seit Oktober).

So sehen die Triebe jedenfalls aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
allesgruen
allesgruen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Cassiopeia am Mi 20 Feb 2019, 16:47

Deine Opuntie gefällt mir gut!

22 Grad ist auf jedenfall zu warm. Da war der kleine wohl noch auf Wachstum eingestellt. Das ist jetzt aber nicht weiter schlimm. Ich persönlich würde die vergeilten Triebe entfernen, nur die ganz kleinen Triebe würde ich lassen oder nach dem abzwicken 2-4 Wochen trocknen lassen und dann in neues Substat pflanzen.

Das Substrat sieht dem Foto nach zu urteilen nicht optimal aus, am besten wäre 50% humoser (Blumenerde, Baumarktkakteenerde etc.) und 50% mineralischer Bestandtteil (z.B. das hier klick mich). Wenn du noch mehr Kakteen hast würde ich mich auf alle Fälle nach einem mineralischen Substrat umsehen. Ansonsten geht das zur Not auch so, im Sommer auf alle Fälle raus in die Sonne stellen.

Vielleicht kannst du uns ja weiter berichten wie sich deine Opuntie entwickelt.

Grüße
Johannes
Cassiopeia
Cassiopeia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  OPUNTIO am Mi 20 Feb 2019, 17:19

Hallo

Zeig doch bitte noch eine aktuelle Nahaufnahme von den Biestern.
Bei 22 Grad sollten die seit Anfang November bis heute den ganzen Kaktus überrannt haben.
Sieht aber nicht so aus als ob es mehr geworden sind.
Evtl. sind sie ja bereits tot und nur die Leichen hängen noch an der Pflanze.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2964
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Litho am Mi 20 Feb 2019, 17:20

Fred Zimt schrieb:
Wenn PON, dann würde ich es mit etwas feinerem, mineralischem Stoff mischen - also Bims, Lava oder sowas
Das Zeug besteht doch aus Bims, Lava und Sowas. scratch ...

Fred, danke.

Da PON ziemlich grobkörnig ist, dachte ich, dass man es mit kleineren, mineralischen Stoffen mischen sollte.
Ich vermute, dass sich Wurzeln (keine Möhrchen) in etwas feinerem Substrat wohler fühlen könnten.

Woraus PON genau besteht, war mir bis zu Deinem Kommentar nicht bekannt.
Ich gebe problemlos zu, wenn ich etwas nicht wusste oder gar etwas Falsches geschrieben habe.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8136
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  allesgruen am Mi 20 Feb 2019, 17:36

OPUNTIO schrieb:Hallo

Zeig doch bitte noch eine aktuelle Nahaufnahme von den Biestern.
Bei 22 Grad sollten die seit Anfang November bis heute den ganzen Kaktus überrannt haben.
Sieht aber nicht so aus als ob es mehr geworden sind.
Evtl. sind sie ja bereits tot und nur die Leichen hängen noch an der Pflanze.

Gruß Stefan

Ja doch, unten ist es furchtbar  Mad  Bäh
Vor dem Besprühen hatte ich auch alles so gut es geht entfernt, um zu sehen ob wieder was kommt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe auch gehört dass PON recht grob sein soll, daher der Gedanke es zu mischen.
allesgruen
allesgruen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  OPUNTIO am Mi 20 Feb 2019, 18:10

Hmmm

Wenn du 70% ,Spiritus und 30% Wasser genommen hast, sollten die Larven auf jeden Fall dabei draufgehen.

Larven können sich aber nicht vermehren. Also muss irgendwo ein erwachsenes weibliches Tier Eier unterm Deckel gehabt haben.

Nochmal TRIEFEND einsprühen mit obiger Mischung. Dieses Mal gibst du aber auf eine Tasse drei Tropfen Spülmittel hinzu. Das wirkt als Netzmittel. Dadurch wird die Flüssigkeit kriech und haftfähiger und perlt auch nicht so leicht ab.
Damit es nicht zu schnell ablüftet  stülpst du entweder einen kleinen Eimer oder besser einen Frischhaltebeutel/ Gefrierbeutel für eine Stunde über Pflanze samt Topf.

Dann riecht es auch nicht so stark. Bitte nicht bei diesen Temperaturen im Freien machen.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2964
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Litho am Mi 20 Feb 2019, 18:31

Also auch wenn ich mich wiederhole: ICH würde mir eine Sprühdose Recozit kaufen, die Pflanze draußen aus 40-50cm Entfernung rundum besprühen und dann zugucken, wie die Viecher verrecken.
Das ist natürlich nix für Leute, die voll auf Öko stehen.
Ich bin da wesentlich lockerer.
Warum? Weil
- ich als Kind beim Eternit-Sägen auf Baustellen zugeguckt habe,
- im Gym-Chemieunterricht Kunststoff aus Formaldehyd gekocht habe,
- als 26jähriger mehrere vom Holzwurm befallene Fußböden mit einem großen Quast und Xylamon bestrichen bzw. gebadet habe,
- von 14 bis 66 Jahren täglich 10 bis 40 Zigaretten geraucht habe. Nun "dampfe" ich nur noch...

Ganz zu schweigen von der umfassenden Benutzung von mittlerweile verbotenen Insektiziden und Herbiziden.

Gestört  Nun bin ich bald 69 und hab keine gesundheitlichen Probleme außer Diabetes, Zahnlücken, Rückenschmerzen, Kurzsichtigkeit, Verstopfungen und Ohrenpiepen.  Gestört
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8136
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Hardy_whv am Mi 20 Feb 2019, 19:07

Wie fest sitzen die denn? Man kann zum Pflanzenschutz auch mechanische Maßnahmen ergreifen: Mit einem Borstenpinsel abbürsten. Einzelne Wollläuse entferne ich oft mit einem festen Borstenpinsel. Wäre für mich hier näherliegender als chemischer Pflanzenschutz.


Gruß,

Hardy Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen - Seite 7 Empty Re: Opuntie mit kleinen weißen Stäbchen

Beitrag  Fred Zimt am Mi 20 Feb 2019, 19:59

Also auch wenn ich mich wiederhole: ICH würde mir eine Sprühdose Recozit kaufen....,
WIR hingegen tun das natürlich nicht.


Nun bin ich bald 69 und hab keine gesundheitlichen Probleme außer Diabetes, Zahnlücken, Rückenschmerzen, Kurzsichtigkeit, Verstopfungen und Ohrenpiepen.
...und kognitive Verzerrungen. Shocked Toi toi toi!

Ja doch, unten ist es furchtbar
Ich vermute, Du hast zwischen den einzelnen Behandlungen zu lange gewartet.
Falls dein Spiritus übel riecht, könntest Du auch auf Vodka, Korn (oder was die Minibar sonst noch hergibt) ausweichen.
Viele Fensterputzmittel bestehen aus Wasser, Alkohol und Seife, sowas geht sicher auch.

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7332

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten