Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybriden von Gymnocalycium baldianum

+17
Knufo
Tarias
Gymnocalycium
Christine Heymann
Akka von Kebnekajse
WaizeBear
obesum
Spickerer
shirina
Andreas75
Cristatahunter
Jens Freigang
sensei66
Antonia99
Phoenixfeder
Wühlmaus
Tapeloop
21 verfasser

Seite 11 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer So 08 Mai 2022, 17:54

Hallo zusammen,

Cristatahunter, sind das Hybriden zwischen baldianum und bruchii? Die Dornen schmiegen sich sehr schön an.
Die dritte Pflanze weicht durch sehr schmale Blütenblätter deutlich ab und die vierte Pflanze hat einen sehr ungewöhnlichen
Rotton. Alles Tribute, die es so in Natura kaum gibt.

Heute war nicht viel los bei den Hybriden. Neue Knospen kommen zwar noch, aber sie brauchen etwas Zeit. Morgen
oder Übermorgen wird hoffentlich ein weiterer Neuer öffnen. Einer blühte heute allerdings doch noch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 22 hat heute endlich mal richtig geöffnet. Sie brauchen halt etwas Sonne um richtig aufzumachen.
Der rötliche Grundton ist einem Beigeocker-Farbton gewichen. Nur die Mitte hebt sich noch deutlich rötlich ab.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4077
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Cristatahunter So 08 Mai 2022, 18:04

Bruchii ist bei mir nicht im Spiel. Da die Blütezeilen zu unterschiedlich sind und die Grösse der Blüten von bruchii nicht interessant sind. Da passt mir uebelmannianus besser oder auch subdenudata.
Die Formenvielfalt ist extrem gross und es gibt fast keine Grenzen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22206
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Gymnocalycium So 08 Mai 2022, 18:10

Cristatahunter schrieb:Bruchii ist bei mir nicht im Spiel. Da die Blütezeilen zu unterschiedlich sind und die Grösse der Blüten von bruchii nicht interessant sind. Da passt mir uebelmannianus besser oder auch subdenudata.
Die Formenvielfalt ist extrem gross und es gibt fast keine Grenzen.

bei einigen dieser Hybriden sieht man deutlich, wie sich die kreideweiße Bedornung von G. uebelamnnianum mit einbringt, sehr schön
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1682
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  gerwag So 08 Mai 2022, 18:31

Meine sind noch nicht ganz so weit. Dafür gibt es dieses Jahr F2 Hybriden.

Das sind F2 von andreae x baldianum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier die Mutter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die Nachfahren eines Hybriden von dem ich denke, dass es baldianum x quehlianum ist
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Kleine ganz rechts ist aus einem der beiden kleinen Samen (2. u. 3. v. links) aufgegangen, der dunkle (2. v. rechts) aus dem Samen ganz rechts und der Rest von den normal großen Samen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und das ist die stolze Mutter
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die zwei sind die F2 von einem neuhuberi Hybriden mit noch ganz kleiner Hoffnung, dass ich dieses Jahtr noch Blüten zu Gesicht bekomme:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Den rechten würde ich gerne für eine Rückkreuzung mit seiner Mutter verwenden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer So 08 Mai 2022, 22:27

Hallo zusammen,

Cristatahunter, da hattest du aber eine gute Pflanze von G. uebelmannianum als Ausgangsmaterial. Meine haben keine so schön dichte Bedornung. Rolling Eyes
Die Bedornung gefällt mir sehr gut und G. uebelmannianum hat auch eine schöne Blütenform. Wenn sich diese weitervererbt, kannst du zufrieden sein.

Gerwag, die Mutter deiner Hybriden ist auch nicht von schlechten Eltern. Da kann man auf interessante Farben hoffen. Ich drücke dir die Daumen. Very Happy

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4077
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mo 09 Mai 2022, 16:06

Hallo zusammen,
auch heute gab es eine Kleinigkeit zu beobachten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 22 blüht immer noch.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 28 ging dagegen neu auf. Ebenfalls in Beigeocker mit rötlichem Mittelstreifen.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4077
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Cristatahunter Mo 09 Mai 2022, 20:40

Jetzt lege ich noch einen drauf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Musste schnell Etiketten schreiben „ nicht hergeben "
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22206
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mo 09 Mai 2022, 22:02

Hallo Cristatahunter,
du machst mir ja Sachen. Aber, die gelblichen auf dem ersten Bild sind schon sehr apart, so mit dem rötlichen Schlund. So was ähnliches habe ich auch. Was da wohl drin steckt. Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch so ein Pastellton mit rötlichem Schlund. Cool

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4077
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Cristatahunter Mo 09 Mai 2022, 22:38

Spickerer schrieb:Hallo Cristatahunter,
du machst mir ja Sachen. Aber, die gelblichen auf dem ersten Bild sind schon sehr apart, so mit dem rötlichen Schlund. So was ähnliches habe ich auch. Was da wohl drin steckt. Rolling Eyes

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch so ein Pastellton mit rötlichem Schlund.  Cool

Gruß, Spickerer

Das gelbe kann von leeanum oder andreae stammen. Der rote Schlund passt zu baldianum.
Bei mir ist es andreae x baldianum. Aber die dunkeln Blütenspitzen passen zu leeanum.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22206
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 11 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  WaizeBear Di 10 Mai 2022, 07:02

Hallo

Beneide euch um euren Platz und die Geduld für solche Experimente. Gerne mehr davon zum Anschauen.
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 214
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 15 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten