Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia obesa

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  Wüstenwolli Mi 01 März 2017, 20:33

Fenster muss nicht unbedingt offen gewesen sein.
Steht sie nahe an der Scheibe und die ist sehr kalt, köönnte es auch die Ursache sein.

Wenn du meine sehen würdest, unförmig faltig, eher braun statt grün -
die geht im Frühjahr trotzdem wieder in Blüte. Very Happy
Meine hat etwa 10cm Abstand von der Einfachverglasung auf dem Gwh - Regal und an kalten Tagen um 10° C.
Das steckt sie gut weg - ist aber trockenen Fußes.
Also Zuversicht- und aufs Frühjahr warten!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5211
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  Sina Do 02 März 2017, 19:49

Hallo Wolli,

Dass kann gut sein - sie stand immer in der ersten Reihe am Fenster...deine Beschreibung macht mir Hoffnung, vielleicht "erholt" sie sich noch.

Danke!

Schöne Grüße, Sina
Sina
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  Sina Do 16 März 2017, 21:24

Leider musste ich heute sehen, dass sie es nicht geschafft hat (ich war ein paar Tage nicht zu Hause). Ich denke, dass ich es falsch eingeschätzt habe, ob sie "weich" ist...wahrscheinlichbwar sie es und ich habe ihren Zustand nicht erkannt Crying or Very sad
Sina
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  Knufo Do 16 März 2017, 21:44

Hallo Sina,
das tut mir leid. Aber so etwas wird es immer mal geben.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4998
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Euphorbia obesa männlich/weiblich

Beitrag  Buchmann So 04 Jul 2021, 17:21

Hallo zusammen,
ich habe eine Euphorbia obesa von einem Bekannten geschenkt bekommen. In den Bildern unten seht Ihr das Geschenk. Ich vermute, dass es sich dabei um eine männliche Pflanze handelt. Stimmt diese Vermutung, und in welchem Stadium des Wachstums befindet sich die Pflanze?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank im Voraus an alle für Eure Antworten
LG Hans
Buchmann
Buchmann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Euphorbien

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  jupp999 So 04 Jul 2021, 18:44

Hallo Hans,

das ist sowas von einer weiblichen Pflanze! Wink
Guckst du die drei Narbenstrahlen ... .

... in welchem Stadium des Wachstums befindet sich die Pflanze?
Was meinst du damit? Sie blüht ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3781

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Euphorbia obesa

Beitrag  Buchmann So 04 Jul 2021, 20:08

Hallo jupp99,
Brauche ich jetzt also eine männliche E. Obesa, damit dann auch nach der Bestäubung auch Samen enstehen?
LG Hans
Buchmann
Buchmann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Euphorbien

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  jupp999 So 04 Jul 2021, 21:18

Si, senor!
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3781

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Euphorbia obesa

Beitrag  Buchmann Mo 05 Jul 2021, 10:22

Vielen Dank Manfred,
ich habe immer wieder das Problem, dass sich die Oberfläche meines Substrates echt verhärtet (Quarzkies 1-2 mm, gewaschen und sterilisiert). Auch bei meinen jüngsten E.obesa Sämlingen stagniert das Wachstum. Ich habe den Verdacht, dass die Oberfläche zu wenig Sauerstoff an die Wurzeln lässt und somit das Wachstum hindert. Was kann man gegen das Verhärten der Oberflächen am besten machen? Wäre auch Bims in der gleichen Körnung eine Lösung, oder müsste ich die Oberfläche mit gröberer Körung abdecken?

LG Hans
Buchmann
Buchmann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Euphorbien

Nach oben Nach unten

Euphorbia obesa - Seite 7 Empty Re: Euphorbia obesa

Beitrag  jupp999 Mo 05 Jul 2021, 17:40

Hallo Hans,

dieses Problem habe/kenne ich nicht.
Geht die feine Körnung beim Gießen nicht "baden"? - Will sagen: wird weggeschwemmt.
Ich benutze etwas grobere Abdechung.

Wie siehts mit Dünger aus? Stehen die Pflanzen im Regen und wird das Substrat ausgelaugt?
An und für sich sind die Obesas pflegeleicht.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3781

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten