Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kaktus weich?

+31
Adrian22
Kaktusfreund81
Joel
TimWiegand1510
Hume1776
nikko
Tarias
Spike-Girl
theo15
Fred Zimt
nordlicht
Echinocarpus
Beetlebaby
Jen89
Avicularia
Dietmar
Marlena
Frank
Cristatahunter
Sabine1109
"ed"
Echinopsis
Rabentier
Hendrik
jupp999
phu-Melo
Torro
Bird_of_Paradise
Wüstenwolli
Liet Kynes
kaktusfreundin01
35 verfasser

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Kaktus weich?

Beitrag  Joel Sa 29 Mai 2021, 12:48

Shamrock schrieb:Herr Doktor,

ich hab Kopfschmerzen, warum?

So eine Ferndiagnose ohne weitere Hintergrundinfos kann kein brauchbares Ergebnis liefern.  Wink  Wie definierst du weich? Matschig? Stand die Coryphantha plötzlich in der vollen Sonne? Steht sie draußen? Drinnen? Gab's schon Wasser? Welches Substrat... Zudem wäre ein Foto zur Veranschaulichung hilfreich.

Hat sich schon erledigt. Wahrscheinlich war er doch nicht krank. Ich werde es in nächster Zeit weiter beobachten. Danke trotzdem. Very Happy
Joel
Joel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Echinocactus, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Gast Sa 29 Mai 2021, 13:11

Gerne! Zuviel plötzliche Sonne? Zuwenig Wasser?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Mein Kaktus wird weich

Beitrag  Lutz Mi 22 Jun 2022, 13:07

Hallo zusammen,

zunächst einmal möchte ich mich als Neuling kurz vorstellen. Ich bin Lutz, 50, wohne im schönen Essen und pflege seit 3 Jahren einen Kaktus "Diego", der mir nach meiner Trennung von meinen Kindern geschenkt wurde.

Ich habe absolut keine Erfahrung und bisher wuchs Diego prima. Nach dem Umtopfen vor ca. 2 Monaten schoss er in die Höhe und hat Triebe bekommen, aber bekam vor ca. 2-3 Wochen einen weichen Knick.

Ich wässere alle 4-6 Wochen für 15 Minuten von unten. Habe zur Unterstützung erstmal ein kleines Gerüst gebaut.

Wie rette ich ihn?

Dankbar für Hinweise

Gruß

Lutz
Lutz
Lutz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Kakteen

Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Adrian22 Mi 22 Jun 2022, 13:13

Hallo Lutz,
Ein Foto wäre sinnvoll, wenn er weich und matschig ist, muss er in den meisten Fällen abgeschnitten werden und neu bewurzelt werden. Alle 4 - 6 Wochen ist für Kakteen im Sommer zu wenig. Übrigens wären Informationen über das Substrat, den Standort, die Überwinterung und um welche Art es sich handelt ebenfalls praktisch.
Adrian22
Adrian22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 509
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Pachypythum, Cleistocactus, Opuntia

Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Gast Mi 22 Jun 2022, 13:20

Hallo Lutz,

herzlich willkommen im Kakteenforum.

Ein Foto von deinem Diego wäre tatsächlich aufschlussreich. Wenn er nach dem Umtopfen stark geschossen ist, lässt das fast auf zu stark gedüngtes Substrat schließen. Was hast du da genommen? Und hoffentlich hast du nicht sofort gegossen. Was bei z. B. Tomaten gut ist, ist für Sukkulenten leider kontraproduktiv. Da müssen nach dem Umtopfen erstmal die Wurzeln heilen, die eventuell beschädigt wurden. Deshalb immer erst nach einigen Tagen gießen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Lutz Mi 22 Jun 2022, 13:20

Sorry, das hätte schon bei dem ersten Post dabei sein sollen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lutz
Lutz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Kakteen

Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Gast Mi 22 Jun 2022, 13:29

Das ist eine Mammillaria. Art weiß ich ad hoc nicht. Manche bilden von Natur aus hängende Triebe. Sieht hier auch so aus. Das Substrat sieht nicht kakteenfreundlich aus.

Ich würde sie in rein mineralisches Substrat pflanzen. Bims, Lava, schau mal in der Suche nach dem Stichwort " Substrat". Nicht viel füttern, hell stellen, sparsam gießen. Dann wächst sie kompakter.


Zuletzt von Wühlmaus am Mi 22 Jun 2022, 13:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Lutz Mi 22 Jun 2022, 13:30

Ich hatte noch einen Rest Rhododendron Erde vom Vormieter. Diego ist meine einzige Pflanze.

Habe aber erst Gewässer als die Erde trocken war.
Lutz
Lutz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Kakteen

Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Lutz Mi 22 Jun 2022, 13:37

Danke Wühlmaus.
Aber was mache ich gegen Ute weiche Stelle? Wird das mit anderem Substrat wieder?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lutz
Lutz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Kakteen

Nach oben Nach unten

Kaktus weich? - Seite 11 Empty Re: Kaktus weich?

Beitrag  Henning Mi 22 Jun 2022, 14:33

Moin Lutz,
ehe Du Dich durch viele Pflegeanleitungen liest, hier nur ganz kurz:
raus aus dem Topf und Erde aus den Wurzeln schütteln, kratzen usw.
Entweder in rein mineralisches Gemisch setzen oder Du mischen ganz viel scharfen Sand und feinen Splitt unter die vorhandene Erde und benutzt die weiter
Kaktus neu eingepflanzt möglichst hell, möglichst sonnig nach draußen. Ggf auf ein Fensterbrett. Wenn Regenwasser unten wieder ablaufen kann und das Substrat wirklich sehr durchlässig ist, dann machen auch gelegentliche Regenschauer nichts.
Momentan ist er nur deshalb weich, weil es ihm einfach zu dunkel war. Das wird wieder.
Viel Erfolg und viel Spaß mit Diego!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4983
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten