Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat 2014

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Mo 08 Dez 2014, 13:48

Cristatahunter schrieb:Vielleicht liegt es daran dass sie sich sonst gegenseitig bedrängen würden. Es ist möglich das die Keimblätter sensibel auf Berührung reagieren. In einem Tierkot kleben wahrscheinlich auch viele Samen aneinander und müssen sich untereinander arrangieren in welche Richtung es geht.

Klingt plausibel. Bei den anderen gekeimten Sorten ist definitiv mehr Platz zwischen den Sämlingen, nur die Nyctocereen treten sich ziemlich auf die Füße Laughing
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Di 16 Dez 2014, 21:00

Mal wieder ein Update... Keimungsrate ist recht abgeflaut, aber dann und wann schlüpft doch wieder einer Very Happy
Leider auch schon ein paar Verluste, von meinem eigenen (Hybrid-)Saatgut - ich denke, die waren (genetisch?) zu schwach um die Samenkapsel vollständig abzusprengen, jedenfalls sind ein paar eingeschrumpft und 3 sogar verschimmelt, leider! Aber natürlich gleich entfernt und mit Chinosol gesprüht.

Jetzt aber erstmal wieder ein paar Bilder!

10x Brachycereus nesioticus sunny
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der angehende Doppelkopf hat's leider auch nicht geschafft, hier ein Bild 1 Woche vor seinem Exitus Crying or Very sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Captain Hook Wink Rhipsalis pilocarpa x cassutha
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3 Keimblätter bei Rhipsalis pilocarpa x elliptica
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

erster Keimling von Austrocactus patagonicus! yeahh Zuerst die Wurzel...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
... dann der Rest grinsen2 (beide Bilder aufgenommen im Abstand von 2 Tagen)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Keimlinge von Pierrebraunia bahiensis - die brauchen ganz schön lange! Seit der Keimung vor gut einer Woche sind sie nur minimal aus der Hülle gewachsen scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier noch 2 Echinopsis-/Tricho-(??)Hybriden. Der rechte wär wieder ein Kandidat für Sämlingspfropfung - aber ich trau mich mal wieder nicht Mad Wie lange der wohl noch ungepfropft überleben wird...?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Etwaige Bild-Unschärfen bitte ich abermals zu entschuldigen, ich knipse immer noch durch den Deckel - aus Angst vor Sporen und Trauermücken, die fliegen nämlich gern vom Wohnzimmer in die Küche Richtung Anzuchtstation Militär
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Echinopsis am Di 16 Dez 2014, 21:27

Sehr schöne Sämlinge Cactophil, gratuliere!
Hast Du dich schon mal an eine Sämlingspfropfung gewagt?
So schwer ist das nicht, wenn Du ein paar wichtige Punkte beachtest. Hast du denn Pfropfunterlagen parat (Selenicereus, Pereskiopsis)?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15111
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am Do 18 Dez 2014, 20:25

Echinopsis schrieb:Sehr schöne Sämlinge Cactophil, gratuliere!
Hast Du dich schon mal an eine Sämlingspfropfung gewagt?
So schwer ist das nicht, wenn Du ein paar wichtige Punkte beachtest. Hast du denn Pfropfunterlagen parat (Selenicereus, Pereskiopsis)?

Danke! Smile
Ja, im Spätsommer hatte ich mal eine versucht (übrigens mit genau der gleichen Sorte!), das ging aber in die Hose. Versuchte, auf ein Echinopsis-Kindl zu pfropfen, aber das hat den Pfröpfling wohl ausgesaugt oder so. Torro hatte mir eh prophezeit, daß die "Weißen" und sehr hellen meistens eh ziemlich geringe Überlebenschancen haben, und so kam's ja dann auch. Und eigentlich steh ich ja nicht so auf's Pfropfen Wink Außer Notpfropfungen bei Fäulnis etc, ansonsten mag ich's eher wurzelecht.
Aber mal sehen, wenn er mir lange genug stehenbleibt - ich hab im Schlafzimmer einen kleinen Selenicereus-Ableger stehen, den werd ich die nächsten Tage mal ein wenig aufzupumpen versuchen. Ein paar Sonnenstrahlen wären mal wieder schön!! Mad Seit Wochen nur graues Mistwetter da draußen.
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am So 04 Jan 2015, 09:05

Mal wieder ein Bilder-Update, aus Spaß an der Freud Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Übrigens (leider ohne Bild) ist am 31.12. ein zweiter Rimacactus lauii geschlüpft Very Happy Hatte schon nicht mehr damit gerechnet, daß von denen noch einer keimt. Ein echtes Silvester-Kind! Smile
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Gast am So 04 Jan 2015, 09:38

Hallo Cactophil,
sieht wirklich vielversprechend aus.
Mich würde jedoch noch einmal die Keimquote interessieren.
Aus folgendem Grunde: Du hast ja nur mineralisches Substrat verwendet und einige Sorten ausgesät hast, welche ich in organischem Substrat ausgesät habe.
Ich habe das Gefühl, auch wenn Du feines Mineral benutzt hast, dass bei mancher Gattung eine Wurzelhaftung oder Erdführung der Wurzel im Anfangsstadium bei so mancher Gattung nicht die idealste ist.
Natürlich kann ich mich auch täuschen, daher würde mich Deine Erfahrung dahingehend noch einmal sehr interessieren.
Vielen Dank
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Echinopsis am So 04 Jan 2015, 09:42

Der Cactophil hat scheinbar wirklich ein dorniges Händchen wenn man sich diesen Erfolg anschaut! cheers sunny
Glückwunsch auch zum Silvester Kind, Du weißt aber schon, dass Du jetzt jedes Jahr zu Silvester mit ihm anstoßen musst? Natürlich nur mit Wasser versteht sich. grinsen

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15111
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am So 04 Jan 2015, 11:08

Echinopsis schrieb:Glückwunsch auch zum Silvester Kind, Du weißt aber schon, dass Du jetzt jedes Jahr zu Silvester mit ihm anstoßen musst? Natürlich nur mit Wasser versteht sich. grinsen

Ach, der bekommt nen Schluck guten schottischen Whisky, so wie der Papa auch grinsen2
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Cactophil am So 04 Jan 2015, 11:49

mattbonk0 schrieb:Hallo Cactophil,
sieht wirklich vielversprechend aus.
Mich würde jedoch  noch einmal die Keimquote interessieren.
Aus folgendem Grunde: Du hast ja nur mineralisches Substrat verwendet und einige Sorten ausgesät hast, welche ich in organischem Substrat ausgesät habe.
Ich habe das Gefühl, auch wenn Du feines Mineral benutzt hast, dass bei mancher Gattung eine Wurzelhaftung oder Erdführung der Wurzel im Anfangsstadium bei so mancher Gattung nicht die idealste ist.
Natürlich kann ich mich auch täuschen, daher würde mich Deine Erfahrung dahingehend noch einmal sehr interessieren.
Vielen Dank

Nun ja, ich denke die Keimquote ist sehr unterschiedlich (könnte artbedingt teils auch an der Keimfähigkeit an sich oder an Überalterung liegen, wie gesagt bin ich bei meinem eigenen Hybridsaatgut mittlerweile eher skeptisch). Ich aktualisiere hier nochmal meine Keimquotenliste von Beitrag #25 (inklusive Verluste: "RIP", in rot; die blau markierten haben bisher noch nicht gekeimt; die grün markierten allerdings mit 100% Keimquote!):

Rebutia muscula-Hybriden - 10 Korn / 9
Aylostera heliosa (teilcristat) x Rebutia fabrisii ssp. aureiflora -10 Korn / 6 (3x RIP)
Sulcorebutia hertusii x Rebutia marsoneri - 1 Korn
Rebutia marsoneri x Sulcorebutia hertusii - 3 Korn / 1 (1x RIP)
Gymnocalycium stellatum ssp. occultum x G. spec.-10 Korn / 6 (2x RIP)
Rebutia spec. (Blüte pink) x Aylostera spec. HJ516 - 10 Korn / 2
Weingartia spec. x Rebutia marsoneri - 9 Korn / 8
Aylostera spec. HJ516 x Rebutia marsoneri - 10 Korn
Rebutia marsoneri x Aylostera spec. HJ516 - 5 Korn / 2
Aylostera spec. HJ516 x heliosa (teilcristat) - 10 Korn / 5 (1x RIP)
Aylostera heliosa (teilcristat) x spec. HJ516 - 10 Korn / 2 (2x RIP)
Echinocereus fendleri (x ctenoides ?!?) - 10 Korn
Echinocereus viridiflorus x arizonicus ssp. matudae - 10 Korn / 1
Hamatocactus setispinus x Thelocactus bicolor ssp. commodus - 10 Korn
Thelocactus bicolor ssp. commodus x Hamatocactus setispinus - 10 Korn
Chamaecereus (Blüte gelb) x Lobivia spec. (gelb, säulig) - 10 Korn / 3
Chamaecereus (Blüte pink) x Lobivia spec. (gelb, säulig) - 10 Korn / 1
Notocactus turecekianus x Parodia microsperma ssp. weberiana - 10 Korn
Notocactus turecekianus x Parodia saint-pieana - 10 Korn
Parodia saint-pieana x microsperma ssp. weberiana - 10 Korn / 2
Parodia microsperma ssp. weberiana x saint-pieana - 10 Korn
Wigginsia sellowii x Parodia schwebsiana - 10 Korn / 2
Notocactus ottonis (x ?!?) - 10 Korn / 9
Gymnocalycium spec. x stellatum ssp. occultum - 10 Korn / 1
Gymnocalycium bruchii x G. spec. - 10 Korn
Thelocactus bicolor (?) - 10 Korn / 10
Thelocactus (??) spec. - 10 Korn / 8
Matucana madisoniorum x Hildewintera colademononis - 10 Korn / 3
Hildewintera colademononis x Matucana madisoniorum - 10 Korn / 7
Hildewintera colademononis x cv. „Humke's Röschen“ - 10 Korn / 1
Hildewintera cv. „Humke's Röschen“ x colademononis - 9 Korn
Hildewintera colademononis x Echinopsis oxygona (?!?) - 10 Korn
Hildewintera colademononis - 10 Korn
Lepismium/Rhipsalis (??) spec. - 4 Korn
Rhipsalidopsis orange x rot - 10 Korn / 9
Rhipsalis (Wittia) amazonica x Rhipsalidopsis (Blüte rot) - 10 Korn
Rhipsalis fasciculata (x ?!?) - 2 Korn / 2
Rhipsalis pilocarpa x cassutha - 5 Korn / 1
Rhipsalis pilocarpa x elliptica - 5 Korn / 1
Rhipsalis pilocarpa x fasciculata - 5 Korn / 1
Rhipsalis fasciculata x pilocarpa - 1 Korn
Rhipsalis cassutha x elliptica - 5 Korn
Rhipsalis elliptica x cassutha - 5 Korn
Mammillaria zeilmanniana x ?? - 10 Korn
Mammillaria spec. x ?? - 7 Korn / 1
Brasilicactus graessneri - 5 Korn / 2
Echinopsis rhodotricha ssp. chacoana x oxygona - 5 Korn / 2
Echinopsis-Hybrid (gold-gelbe Blüten) x ?!? - 10 Korn / 3 (1x RIP nach mißglückter Pfropfung, chlorophyllfrei)
Echinopsis obrepanda x oxygona - 10 Korn
Echinopsis oxygona x obrepanda - 10 Korn / 2 (2x RIP)
Lobivia spec. (gelb, kugelig) x Echinopsis rhodotricha ssp. chacoana - 10 Korn
Lobivia spec. (rot) x Echinopsis spec. (E. oxygona-Hybrid?) - 10 Korn
Epithelantha micromeris ssp. rufispina - 3 Korn / 2 (1x RIP)

Fremdes Saatgut:

Lophophora alberto-vojtechii - 1 Korn / 1
Ariocarpus retusus cv. „Super Spiral“ (Japan-Hybrid) - 5 Korn / 3
Aztekium ritteri (Rayones, Nuevo Leon / Mex) - 10 Korn / 3 (1x RIP)
Escontria chiotilla FO034 (Cerro Colorado, Coxcatlán, Pueblo / Mex) - 10 Korn / 5
Uebelmannia gummifera ssp. meninensis - 11 Korn / 3 (1x RIP)
Cereus peruvianus f. spiralis - 10 Korn / 10
Cereus peruvianus monstr. cv. „Ming Thing“ - 10 Korn / 8
Cereus xanthocarpus (Palos Blancos, 720m, Tarija / Bol) - 10 Korn
Neobuxbaumia euphorbioides - 10 Korn
Arthrocereus rondonianus HU145 - 10 Korn / 9 (1x RIP)
Echinocactus (ingens) platyacanthus ssp. grandis - 10 Korn / 6
Arrojadoa heimenii - 8 Korn
Pierrebraunia bahiensis HU1550 - 10 Korn / 2
Cleistocactus paraguariensis HU697 - 10 Korn
Cleistocactus ferrarii MN 90 (Campo Alegre / Arg) - 10 Korn / 4
Nyctocereus (Peniocereus) oaxacensis - 6 Korn / 6 (1x RIP)
Monvillea alticostata HU690 - 10 Korn / 10
Lepismium monacanthum - 9 Korn / 2
*ausnahmsweise KEIN Kaktus* Greenovia aurea (Aeonium aureum) - 5 Korn / 2
Rimacactus (Eriosyce) lauii - 9 Korn / 2
Harrisia nashii - 10 Korn / 10
Rauhocereus riosaniensis - 10 Korn / 9
Yungasocereus inquisivensis - 10 Korn / 10
Austrocactus patagonicus - 10 Korn / 1
Machaerocereus eruca - 11 Korn
Eulychnia breviflora - 10 Korn / 4
Armatocereus balsasensis RRP499 (Balsas, Chachapoyas, Dept. Amazonas, 916m / Peru) - 10 Korn / 9 (3x RIP)
Brachycereus nesioticus - 12 Korn / 11 (1x RIP)

Allerdings hast Du recht: ich habe das Substrat sehr feinkörnig ausgesiebt, jedoch habe ich festgestellt daß es mittlerweile (ich denke durch das Nebeln/Besprühen) relativ fest ist. Die Kleinen finden zwar trotzdem mit den Wurzeln hinein, aber ein paar hängen schon "auf halb 8" - die versuch ich derweil, durch Unter(oder Neben)legen von Substratkörnchen ein wenig zu stabilisieren. Ich möchte jetzt noch nicht das Pikieren anfangen, weil ich immer noch befürchte daß mir Sporen hineinkommen, die mir dann noch evtl. keimende Sämlinge zerstören. Insgesamt aber, was Keimung und Wachstum angeht, bin ich hochzufrieden! Abgesehen davon, daß man bei einigen also die Wurzeln (bzw. den Wurzelhals) freiliegend sieht, entwickeln sich (fast) alle prächtig Smile
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1209
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat 2014

Beitrag  Hardy_whv am So 04 Jan 2015, 12:24

mattbonk0 schrieb:Aus folgendem Grunde: Du hast ja nur mineralisches Substrat verwendet und einige Sorten ausgesät hast, welche ich in organischem Substrat ausgesät habe.
Ich habe das Gefühl, auch wenn Du feines Mineral benutzt hast, dass bei mancher Gattung eine Wurzelhaftung oder Erdführung der Wurzel im Anfangsstadium bei so mancher Gattung nicht die idealste ist.

M.E. ist die Keimquote vom Substrat völlig unabhängig (sofern der pH-Wert stimmt). Wenn du x% Keimquote auf einem bestimmten Substrat hast, erreichst du die selbe Keimquote (sofern die restlichen Rahmenbedingungen ansonsten übereinstimmen) auch auf feuchter Watte, angefeuchtetem Toilettenpapier, o.ä.

Ich säe eigentlich alles sukkulente rein mineralisch aus. Auch Schlumbergera oder andere epiphytische Kakteen, die ich ansonsten nie rein mineralsich halten würde. Aber für die Aussaat und auch die Kultur der Sämlinge in den ersten Monaten ist mineralisches Substrat m.E. unübertroffen.

Was die "Wurzelhaftung" angeht, würde ich für sehr kleine Arten (z.B. Blossfeldia) eine feinere Körnung wählen, damit die winzigen Wurzeln engeren Kontakt zum feuchten Substrat haben.


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten