Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Verluste 2015/2016

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  ClimberWÜ am So 21 Feb 2016, 14:24

welche Art, Sorte Opuntia hat es denn so erwischt? Und bei welchen Minimaltemperaturen?

Ich kenne das von meinen nicht so. Nur eine ausgepflanzte Cylindropuntia. whipplei hatte vor zwei Jahren wohl dank nassem Stand im Schnee an der Basis ein paar Glieder mit braunen Stellen. Die lies ich dran und sie versorgen immer noch die Pflanze(n).
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Dorina am So 21 Feb 2016, 14:31

laut Schildchen ist es eine O. fragilis v. denudata.
Es gab bis jetzt nur eine Woche mit nächtlichen Minusgraden, ca bis -5.
Aber das war letztes Jahr auch so und da hat sie es überstanden.
Gruß Dorina
avatar
Dorina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 240
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  ClimberWÜ am So 21 Feb 2016, 14:42

so nackig sieht sie eigentlich nicht aus!?
Es traf nur Neuaustriebe. Möglicherweise waren die noch nicht richtig ausgereift? Man sieht, dass sie andere Proportionen haben, länger und schmaler als ältere Triebe.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Ralla am So 21 Feb 2016, 15:11

Bist du sicher, dass es am Frost liegt? Könnte es vielleicht auch eine Pilzinfektion sein?

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
avatar
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4303

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Dorina am So 21 Feb 2016, 16:32

Ralla schrieb:Bist du sicher, dass es am Frost liegt? Könnte es vielleicht auch eine Pilzinfektion sein?

Ja wäre möglich, es wird sich zeigen ob der Rest überlebt.
avatar
Dorina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 240
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  ClimberWÜ am So 21 Feb 2016, 21:47

Ralla schrieb:Bist du sicher, dass es am Frost liegt? Könnte es vielleicht auch eine Pilzinfektion sein?
Wobei Pilze natürlich alle ungeschützten Ressourcen verstoffwechseln!
Auch ein Mensch mit geschwächter Immunabwehr kann ihr Opfer werden. Ein Mitglied unserer DAV-Gruppe, Biologe wie ich, arbeitet zum Thema wissenschaftlich mit nur einer Pilzart hier an der Uniklinik.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 734
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Beetlebaby am Mo 22 Feb 2016, 17:07

Mein zweiter Verlust dieses Winters ist leider ein Weingartia Trolli.
Muss aber schnell gegangen sein, denn ich schau ja öfters mal nach Knospen. Embarassed
Er ist zusammen gefallen wie meine Parodia neulich. Aber es scheint nicht das Gleiche zu sein, denn der war ja Matsch.

Schaut mal,  was meint ihr, könnte Schuld sein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

von unten, Bewohner habe ich keine gefunden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oder hatte ers zu trocken, der Wurzelrest ließ sich ganz leicht abziehen? Bei mir steht alles noch knochentrocken.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Muss ich mir Sorgen um den Rest machen?
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 613
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Shamrock am Mo 22 Feb 2016, 17:17

Beetlebaby schrieb:Muss ich mir Sorgen um den Rest machen?
Um welchen Rest? Den Rest der Weingartia oder um deine restlichen Pflanzen?

Die Klärung der Schuldfrage wird wahrscheinlich ein ewiges Rätselraten bleiben. Zuviele Ursachen sind da möglich. War vielleicht noch eine gewisse Restfeuchtigkeit im Substrat, als sie ins Winterquartier kam?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12431
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Beetlebaby am Mo 22 Feb 2016, 17:20

Shamrock schrieb:
Um welchen Rest? Den Rest der Weingartia oder um deine restlichen Pflanzen?

Er stand in einer bunt-gemischt-Schale. Wenns "nur" Feuchtigkeit wär, müsst ich sicher keine Angst haben. Ich hoffte halt, nicht schon wieder Pilze oder sonstiges Getier.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 613
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Shamrock am Mo 22 Feb 2016, 21:58

Okay, verstehe. Es ist nichts Schwarz, was natürlich Pilze, Bakterien oder Viren auch nicht unbedingt ausschließt - aber so besteht zumindest auch kein Grund für Panik. Sicherheitshalber würde ich mal die bunt gemischte Schale separieren und gut im Auge behalten.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12431
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten