Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Verluste 2015/2016

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Hardy_whv am So 10 Apr 2016, 21:47

Nochmal zum Acanthocalycium-Sterben und der Substrat-Frage: Alle meine Acanthocalycien - ich habe derer etwa 30 - stehen rein mineralisch, und sie vertragen es prima. Wenn das Substrat rein mineralisch ist, muss man halt regelmäßig düngen. Wer also mit dem Gedanken spielt, schleunigst alle seine Acanthocalycien umzutopfen, den möchte ich beruhigen - bei mir klappt es auch rein mineralisch prima.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Acanthocalycium violaceum


Gruß,

Hardy    Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2268
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Shamrock am So 10 Apr 2016, 23:14

Danke Hardy, meinen Acanthocalycien geht es auch prima in rein mineralischem Substrat - außer sie erfrieren draußen auf dem Balkon. Da hilft aber weder Humus noch Dünger.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11836
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Dietz am Do 05 Mai 2016, 09:44

Trockenfäule! Die Mamillari[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]a hat zur Selbsthilfe gegriffen und sehr viele Wurzeln losgeschickt. Mal sehen wie es weitergeht [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1599
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Alte Euphorbia tritt ab

Beitrag  tepexicensis am Do 09 Jun 2016, 01:28

Hi,
leider ist diese mind. 30 Jahre alte Euphorbia eingegangen. Die meisten Ableger haben aber nichts, von daher geht's...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tepexicensis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, zunehmend Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Ariocarpus verfault

Beitrag  tepexicensis am So 10 Jul 2016, 14:51

Hi zusammen,
bei diesem Ariocarpus sah man von oben kaum etwas ungewöhnliches, unten drunten war er aber schon völlig matschig.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann mir jemand sagen, was das für Würmer/Nematoden auf dem Bild sind? Von der Trauermücke vielleicht?
avatar
tepexicensis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, zunehmend Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Verluste 2015/2016

Beitrag  Cristatahunter am Do 21 Jul 2016, 23:18

Ja Trauermücke. Die sind aber nicht schuld. die räumen nur auf.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14365
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten