Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kälteschaden

+19
Robtop
Nopal
papamatzi
abax
Spike-Girl
Ralle
Apricus
Papillon
Dietz
Herold
zwiesel
Pieks
cactuskurt
ClimberWÜ
Antonia99
OPUNTIO
johan
Mexikaner
Cristatahunter
23 verfasser

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Apricus Sa 25 Feb 2017, 14:29

Glückwunsch! Meinen konnte ich damals nicht retten. Crying or Very sad Wenn ich jetzt aber deinen sehe, bekomme ich wieder Lust, mir einen neuen zu besorgen. Cool
Apricus
Apricus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : Ferocacteen

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Ralle So 27 Aug 2017, 08:55

Inwieweit haben sich eigentlich Eure Pflanzen in diesem Sommer von den Kälteschäden erholt?
Außer der Frost hat sich zu sehr in die Pflanze gefressen und es war von vornherein keine Rettung mehr möglich.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Papillon So 10 Sep 2017, 20:29

Der Geldbaum hat sich im Sommer gut erholt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Papillon
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 550

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Ralle So 10 Sep 2017, 20:52

Wow...! Der hat sich ja wirklich prima aufgerafft. Gratulation!

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Spike-Girl So 22 Okt 2017, 18:26

Ist bestimmt ne' Anfängerfrage, ich stelle sie aber trotzdem ..... kann es sein, dass helle Blattspitzen bei einem Ariocarpus von einer kühlen Nacht draussen kommen?
Sie sind jetzt schon in den Dachboden geräumt, deshalb hab ich kein Foto.

Welche Schadbilder gibt es denn generell bei Kälteschaden (optisch) ??
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1390
Lieblings-Gattungen : "alte Säcke"

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  abax So 22 Okt 2017, 20:48

hallo,
Schadbilder: siehe Seite 1 und 2 in diesem thread Wink
Das dein Ario von einer kühlen Nacht beeindruckt ist, würde mich wundern, da müsste es schon richtig Frost gegegben haben. Helle Warzenspitzen kommen eher von zu wenig Wasser über längere Zeit, also zurückgetrocknet, würde ich vermuten- zeig doch mal ein Bild.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 950
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Spike-Girl Di 24 Okt 2017, 21:13

abax schrieb:hallo,
Schadbilder: siehe Seite 1 und 2 in diesem thread Wink
Das dein Ario von einer kühlen Nacht beeindruckt ist, würde mich wundern, da müsste es schon richtig Frost gegegben haben. Helle Warzenspitzen kommen eher von zu wenig Wasser über längere Zeit, also zurückgetrocknet, würde ich vermuten- zeig doch mal ein Bild.
Die Fotos im Thread habe ich schon gesehen - SO sieht es bei mir natürlich  nicht aus (da hätte ich schon viel früher "Alarm" geschlagen) Very Happy

Frost hatten wir nicht - aber eine feuchtkalte Nacht bei ca. 4 Grad ...  Embarassed

Ein aktuelles Foto hab ich leider nicht - dazu müsste ich wieder in den Dachboden klettern. Bin schon froh, dass ich die "Tablett's" mit den Wintergästen unfallfrei über die Leiter nach oben bekommen habe.  Wink

Werd in ein paar Wochen mal hoch gucken - dann seh ich ja, was los ist.
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1390
Lieblings-Gattungen : "alte Säcke"

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  papamatzi Sa 23 Feb 2019, 13:55

Spike-Girl schrieb:Welche Schadbilder gibt es denn generell bei Kälteschaden (optisch) ??
Hier ein paar Beispiele von Pflanzen, die diesen Winter ihre "Frostresistenz" beweisen durften Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wir hatten bis -10°C vielleicht auch knapp darunter. Die Pflanzen standen regengeschützt, nahe der Hauswand, auf dem Außenfensterbrett bzw. auf der Balkonloggia. Die stärker bedornte EH scheint es geschafft zu haben. pig Für alle anderen war es voraussehbar zu viel. (Der Echinofossulocactus war vorher schon aufgeplatzt.)
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1450
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Nopal Sa 23 Feb 2019, 21:09

Jetzt hast du etwas Platz für Frostharte Kakteen Wink

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2506
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Kälteschaden - Seite 4 Empty Re: Kälteschaden

Beitrag  Gast Sa 23 Feb 2019, 22:35

Mörder! Shocked
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten