Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Guter Ersatz für Bi 58

+19
Shamrock
thx-tom
Hauyn
OPUNTIO
Dogma
waldschi
mei50
Gust
Stachelforum
Gallus
Cristatahunter
Jens Freigang
Henning
feldwiesel
matucana
Litho
komtom
Adrian22
Stapelia
23 verfasser

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Cristatahunter Fr 23 Sep 2022, 22:00

Chlorpyriphos ist wie Dimethoat ein Phosphorsäureester.

Chlorpyriphos musste ich in Kombination mit einem Netzmittel auf die Pflanzen sprühen. Das Gift blieb mit dem Netzmittel während mehrer Wochen auf den Kakteen. Schadinsekten wie die Thripse laufen auf den Pflanzen herum und kommen über das Netzmittel mit dem Gift in Kontakt und verstarben dadurch.

Dimethoat wirkt durch giessen über den Scheitel und über die Wurzeln und wird in die Pflanze aufgenommen und bleibt mehrere Wochen in der Pflanze. Schadinsekten die an der Pflanze Saugen oder Nagen werden dadurch getötet. Auch deren aus Eiern geschlüpften Nachkommen werden in der folgenden Generation getötet.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  feldwiesel Fr 23 Sep 2022, 22:05

Cristatahunter schrieb:... Dimethoat wirkt durch giessen über den Scheitel und über die Wurzeln und wird in die Pflanze aufgenommen und bleibt mehrere Wochen in der Pflanze. Schadinsekten die an der Pflanze Saugen oder Nagen werden dadurch getötet ...

Und schon sind wir einig - das war früher der Trick bei Gladiolen: Vor dem Einpflanzen eine Nacht in Dimethoatbrühe gelegt und es gab keine fleckigen Blüten (Thripse).
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1903
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Cristatahunter Fr 23 Sep 2022, 22:17

Um noch einmal auf die Frage wegen gutem Ersatz zu Bi 58 (original)zu kommen. Bei uns in der Schweiz hiess das Mittel Perfektion.
Es gibt kein Ersatz das auf legalem Weg von uns Hobbyisten erworben werden kann.

All diese Produkte die für uns einen Segen waren, wurden von der Agrarwirtschaft tonnenweise unkontrolliert in der freien Natur in die Nahrungskette ausgesetzt.
Allein in der Schweiz, werden pro Jahr zweitausend Tonnen Pflanzenschutzmittel in den Umlauf gebracht.
Da blieb dem Gesetzgeber nichts anderes übrig als diese Produkte zu verbieten.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  feldwiesel Fr 23 Sep 2022, 22:24

Ich habe eben nochmal in der Pflanzenschutzmitteldatenbank gestöbert:
Für HuK gibt es nichts. Was ganz lustig(?) war ist, dass was für uns (HuK) eine Zulassung bekam, hat keine für den Erwerbsgartenbau ...

vorläufiges Fazit:
legal scheint derzeit nichts Vernünftiges am Markt zu sein. Musst halt mal bei einem Bauer im Keller stöbern ... Wink
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1903
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Cristatahunter Fr 23 Sep 2022, 22:28

feldwiesel schrieb:
Cristatahunter schrieb:... Dimethoat wirkt durch giessen über den Scheitel und über die Wurzeln und wird in die Pflanze aufgenommen und bleibt mehrere Wochen in der Pflanze. Schadinsekten die an der Pflanze Saugen oder Nagen werden dadurch getötet ...

Und schon sind wir einig - das war früher der Trick bei Gladiolen: Vor dem Einpflanzen eine Nacht in Dimethoatbrühe gelegt und es gab keine fleckigen Blüten (Thripse).

Es konnten die Samen einjähriger Pflanzen in ein Neonikotinoid eingelegt werden und die Pflanzen blieben bis zur Ernte schädlingsfrei. Die Höchstgrenzen der Lebensmittel wurde dann angehoben so dass wir das Produkt essen durften. In den USA wurden Neonikotinoide als bedenkenlos eingestuft weil für Säugetiere ungiftig. Heute weiss man das es die Nerven schädigt.

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Cristatahunter Fr 23 Sep 2022, 22:36

Confidor ist ein Neonikotinoid.
Wirkt ähnlich wie Tabakbrühe darum nikotinoid.

Bi 58 ist kein Neonikotinoid
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Gust Fr 23 Sep 2022, 23:43

Neonikotinoide? Ok, ich werde versuchen meine noch sehr kleine Anfängersammlung nicht bedeutend größer werden zu lassen...um tatsächlich gezielt reagieren zu können. Für Züchter oder Sammler mit mehreren Hundert Kakteen wirds da natürlich schwierig.
Evtl. Ist der Nachteil kein GWH zu besitzen und auf die ein oder andere Blüte zu verzichten hier auch mal ein Vorteil. Wenns denn stimmt das Freluftkakteen weniger von Schädlingen betroffen sind.
Gust
Gust
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Litho Sa 24 Sep 2022, 08:32

Cristatahunter schrieb:... Bei uns in der Schweiz hiess das Mittel Perfektion...

Perfekthion, lieber Stefan. Falls man danach googeln will.
Winken
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5301
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Stachelforum Sa 24 Sep 2022, 09:12

Cristatahunter schrieb:Der Shop ist amerikanisch.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wish_(Website)

Vielleicht ist der Verkäufer ein Türke.


Shop-Info
Umsatzsteuer-ID
Keine Angabe
Geschäftsadresse
Küre Köyü Akasya Tarım Küre Köyü Akasya Tarım
söğüt, Bilecik
Türkei (TR), 11600
Stachelforum
Stachelforum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 402
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus Astrophytum Mammillaria

Nach oben Nach unten

Guter Ersatz für Bi 58 - Seite 5 Empty Re: Guter Ersatz für Bi 58

Beitrag  Stapelia Sa 24 Sep 2022, 10:48

Tja, also alles in allem gibt es also keinen Ersatz, denn irgendwie ist ja scheinbar alles, wo man sich versuchen könnte, mit auszuhelfen, mit ziemlichen Nachteilen und Schwierigkeiten verbunden.

Wenn ich dann mal so zusammenfasse aus verschiedenen Tipps und verschiedenen Foren:

- Tabakanwendung ist auch verboten, man läuft hinterher evtl. rum wie gedopt, gefährlich für einen selbst bei Einatmen und Kontakt
- Careo schädlingsfrei wirkte bei manchen Leuten nicht, ist viel zu teuer als Gießmittel (kriege mit einer 250 ml Packung gerade mal 4 Liter und habe dann 10 ml übrig) und wird nun eh vom Markt genommen
- Spiritus-Mischungen dürfen nicht bei bereiften Pflanzen und nicht bei zu kaltem Wetter/Wind benutzt werden wegen Verdunstungskälte und nicht großartig ins Substrat kommen, somit also nur gegen alles oberirdische "Geviechs"
- Neem soll manchen Pflanzen schaden, nur teilsystemisch wirken und scheinbar auch nicht zum Gießen funktionieren, um die im Substrat lebenden Schädlinge wie Wurzelläuse o. am Wurzelhals sitzende Wollläuse zu eliminieren
- Stickstoff-Behandlung kommt für mich auch nicht in Betracht, zumal da scheinbar niemand Erfahrung hat und es keine Tipps gibt
- verbotene wirksame Gießmittel vom Bauer oder Gärtner holen ist auch keine Option, da ich nicht Unsummen Strafe zahlen möchte/kann und auch nicht hinter Gitter will

Ist eigentlich Spiritus und Brennspiritus ein und dasselbe? Im Laden finde ich immer nur Brennspiritus!

Hat jemand schon öfters Florfliegenlarven oder so auf Tauglichkeit gegen Wollläuse getestest? Ich frage mich immer, ob die solange im Gewächshaus bleiben, bis da alles aufgefressen ist oder ob sie lieber ins freie in den Garten abwandern?
Und ob sie überall heran kommen, also z. B. an die Wollläuse die in den wolligen Kakteenscheiteln oder den engen Rippen sitzen? Und ob sie überhaupt so wanderfreudig sind und alles gut absuchen und alle Schädlinge finden? Und selbst dann bleiben noch die über, die am Wurzelhals sitzen. Plus die Wurzelläuse.

Hat jemand Erfahrung mit Lizetan Plus? Wirkstoff Flupyradifuron. Wird ja in der Auflistung der deutschen Kakteengesellschaft als tauglich gegen Schmierläuse und Schildläuse angegeben und wirkt systemisch. Ist aber nur zum Sprühen. Weiß jemand, ob der Kaktus es über Sprühen wirklich gut genug in sich aufnimmt über die Epidermis? Jemand schrieb aber doch, dass ein Kaktus am Tag seine Öffnungen zu hat. Wenn die also nur nachts offen sind und es ist ja jetzt nachts schon zu kalt ist, dann kann der Kaktus doch nachts auch nichts davon aufnehmen, weil es doch angeblich so ist, dass die Aufnahme/der Stoffwechsel und Saftfluss nur ab 15 ° C Grad funktionieren. Weiß das jemand?


Oh Mann, warum hab ich nicht nur einfach eine Briefmarkensammlung? Und warum haben wir die Biester früher mit dem Bi 58 nicht ausrotten können? Sicher haben ein paar überlebt. Oder neue wurden eingeschleppt. Sie vermehren sich aber nicht sehr schnell und nicht all zu viel - Gott sei Dank. Mögen die Wollläuse keine heißen Sommer?

Liebe Grüße an alle!
Stapelia
Stapelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten