Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Konrads Opuntien in der Uckermark

+8
konrad_fitz
Andreas75
Randolph
Kaktusfreund81
Die Dicke
peter1905
CO2
Thomaline
12 verfasser

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz So 05 Mai 2024, 14:12

Ja Rudi, sieht schon toll aus - und aktuell noch viieeel vieel toller!
Eben weil nun bis auf den Adel (von Aldingen, wissen schon...) ALLER ausgetrieben hat und auch noch viel mehr Austriebe hinzukamen. Und ich weiß definitiv, daß ich demnächst 5 Blüten sehen werde, u.a. meine beiden "Hanau", die Halblech wird bei sein, die "Füssen" sowieso mit nun 19! Austrieben, wovon 3 definitiv Knospen werden bzw. sind. Opuntia fragilis "Wizzard" schiebt zwei Knospen und 4 normale Austriebe, auch die Cylindropuntien sind erwacht.

Wie gesagt, abwarten und Earl Grey trinken.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  Randolph So 05 Mai 2024, 18:25

konrad_fitz schrieb: ... abwarten und Earl Grey trinken.

Und das ist so "furchtbar" ... schwer und schön und spannend gleichzeitig! Blüte oder Nichtblüte zeigt schließlich, ob die Pflege im vergangenen
Jahr passgenau war, naja, oder eben nicht! ,-)

Grüße von Rudi!
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 303
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis und Opuntia

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz So 05 Mai 2024, 19:52

Hab vor etwa 6 Stunden gezählt, was an Knospen genau da ist: 11 garantierte Knospen. Den Rest muß man sehen.

Prognose: zuerst wird die Opuntia fragilis "Wizzard" aufgehen, dann die beiden "Hanau", gefolgt von der Halblech (beide), dann kommt der Teddybär "Hamm".
Wann die fragilis "Füssen" kommt bzw. die "Freiberg", steht in den Sternen. Alle vorgenannten vermute ich mal anhand der Blütenblätteranlagen, die sichtbar sind. Rest kann Ohren oder Knospen werden. Ja auch die phaeacantha longispina hat ne Knospe, erkannt anhand der eben genannten Merkmale.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Randolph mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz So 12 Mai 2024, 19:52

konrad_fitz schrieb:Hallöle Freunde!

Ich möchte euch schon mal vorbereiten, damit nacher nicht alle umfallen/weglaufen vor Schreck:

Zuvörderst eine Frage: wo kommt ein Video rein? Ja hier - Begründung: es ist auch die Opuntia cv."Große von Aldingen" dw zu sehen darin (neben meiner Wenigkeit der Knautschlacktasche Very Happy - es ist NICHT bei YT hochgeladen, sondern auf meinem Account auf kraut.zone.

Derzeit ist es noch in Arbeit.

Wg. Warnung: es reicht schon, daß ich umgefallen bin und waagerecht liege lol!

Gruß Konrad

Nachtrag: Alles fertig - nur noch die Transcodierung läuft noch.

Krautzone - Austrieb meiner Opuntien

So Freunde!

Alles Liebe zum Muttertach!

Pünktlich zum Muttertag ist alles fertig geworden - diesmal lag ich nicht waagerecht, sondern stand Kopf lol! drehen drehen , was noch zu allem Überfluß korrigiert werden mußte, und ich nicht einmal wußte, wie.

Knospung auf meinem Balkon und unten das Kiesbett, was ich da gesetzt hab.

Etwas zittrich, weil es ja zum Vatertag um dreiviertel sieben ganz schön frisch draußen war. Und gestern um 20 Uhr auch nicht gerade warm.

Gruß Konrad

PS Bin gespannt, ob Rudi bzw. Alex71 ihre Pflanzen erkennen Wink
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Mo 13 Mai 2024, 10:20

Meine Opuntia ficus-indica sieht komisch aus. Seit ich eine Feige abgenommen hab, verdorrt sie ab der Fruchtstelle abwärts...
So sah sie aus vorher (das ist die Blüte letztes Jahr):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie sie jetzt aussieht, siehe Bilder dann, die erst noch vom Samsung auf den Rechner und dann bearbeitet werden müssen.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Fotos fertig... meine Opuntien

Beitrag  konrad_fitz Mo 13 Mai 2024, 15:00

So, nun gehts weiter. Zuerst eben die besagte Opuntia ficus-indica.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich weiß nicht, was das für Stellen sind; partielles Verdorren, nachdem ich eine Frucht abgeschnitten - besser gesagt abgedreht - habe. Die Trennstellen wiesen keine Beschädigungen auf.
Hätte ich die Frucht dranlassen sollen?

Ähnliches ist bei meiner Opuntia polyacantha "Chrystal" Tide/Richter, Blütenfarbe rosa zu sehenNebenbei ist es norm, wie diese Pflanze austreibt: 11 neue Glieder schiebt diese Opuntia auf einmal!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Standort ist Westfenster.

Anbei noch meine Cylindropuntia viridiflora sowie die Cylindropuntia imbricata FH 520 "Kansas"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Planet der Kakteen mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Was ist das für ein Kaktus?

Beitrag  Planet der Kakteen Mo 13 Mai 2024, 16:20

Ich habe diesen Ableger bekommen, aber da ich die Art nicht identifizieren kann, weiß ich nicht, wie ich ihn pflegen sollte. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
PS. ( Er bekommt auch manchmal Blätter… also so kleine )
Planet der Kakteen
Planet der Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Pilosocereus, Pitahaya, Saguaro, Ferokaktus, Opuntina

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Mo 13 Mai 2024, 19:21

Planet der Kakteen schrieb:Ich habe diesen Ableger bekommen, aber da ich die Art nicht identifizieren kann, weiß ich nicht, wie ich ihn pflegen sollte. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
PS. ( Er bekommt auch manchmal Blätter… also so kleine )

Ohne Bild siehts schlecht aus.

Gruß Konrad
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Do 16 Mai 2024, 14:54

... und hier aktuell aus dem Kiesbett:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Opuntia fragilis "Black Cat?"

Das bedeutet, daß nun alle eingewurzelt sind, denn sost würden sie nicht austreiben Regen kommt ja da nicht hin, außer wenns mal ordentlich von Osten her schüttet wie vorletzten Freitag, da waren die Opuntien in der Betonwanne auf dem Balkon Schwimm- und Wasserpflanzen. lol! - ich muß also immer mit nem Eimer Wasser gießen, damit sie überhaupt Feuchtigkeit abbekommen.
Ideal sicher für Kakteen aus der Atacama-Wüste.
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Konrads Opuntien in der Uckermark - Seite 13 Empty Re: Konrads Opuntien in der Uckermark

Beitrag  konrad_fitz Do 23 Mai 2024, 12:25

Es geht um die Opuntia polyacantha Chrystal Tide/Richter, gelb.

Mir fiel das schon all die Tage auf, daß da was irgendwie nicht "normal üblich" sei.

Dichotomie bei Opuntien, speziell bei Platyopuntien (Scheibenopuntien) oder Cristatenbildung/Hexenbesen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Detailaufnahme "Opuntienherz grüßt mich":
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Speziell der Spalt der Teilung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Muß dies nun abgeschnitten/entfernt werden?

Gruß Konrad affraid bounce Smile
konrad_fitz
konrad_fitz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1065
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Seite 13 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten