Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Moos im Aussaatbehälter

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Was tun bei Moos befall

Beitrag  Joshie1 am Mo 16 Jan 2012, 21:12

Hallo

ich habe heute in meiner aufzuchtstation endeckt das moos beginnt zu wachsen, wie kann ich das am besten verhindern?
Gibts da spezielle mittel oder anwendungen?

Freue mich auf eure antworten.

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 408
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  davissi am Mo 16 Jan 2012, 21:16

Hi Patrick,

Du könntest das Substrat austrocknen lassen oder Quarzkies drüber streuen. Das würde ich machen.
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Joshie1 am Mo 16 Jan 2012, 21:19

Hallo David

also gleich deckel runter und austrocknen lassen.

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 408
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  davissi am Mo 16 Jan 2012, 21:22

Hi Patrick,

ja, allerdings nur wenn die Sämlinge dazu schon "kräftig" genug sind. Allerdings ist Moosbefall nicht wirklich schädlich. Warte erstmal ab was die Anderen noch schreiben. Wink
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Joshie1 am Mo 16 Jan 2012, 21:24

hi David

Danke für deine schnelle antwort Very Happy
sind alle so um die 2-3 Wochen alt.

warten und Tee trinken.
solange nix kaputt wird schauen wir mal

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 408
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Joshie1 am Di 17 Jan 2012, 17:36

Hallo

weiß denn keiner eine andere möglichkeit?

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 408
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  BernhardA am Di 17 Jan 2012, 21:25

Stell mal ein Foto rein, ich kann mir das nicht vorstellen dass das so dramatisch ist was du an Moos hast...

Gruß Bernhard
BernhardA
BernhardA
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 253

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Joshie1 am Mi 18 Jan 2012, 18:43

Hallo Bernhard

es beginnt ja erst, ich möchte nur sicher gehen das nicht kaputt wird

MfG Patrick
Joshie1
Joshie1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 408
Lieblings-Gattungen : Frailea ; Escobaria ; Echinocereus ; Opuntia

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  toni am Do 31 Mai 2012, 20:24

Hallo,
ich habe vor ca.3 Wochen winterharte Echinocereen und Escobarien ausgesät. Einige Samen sind schon gekeimt aber es bildet sich jetzt ein grünlicher Belag (Moos) auf der Erde, was kann ich dagegen tun?
Ich habe das gleiche Substrat wie in meinem Freibeet verwendet und die Samen darüber gestreut. Der Topf steht im Wasser aber ohne Abdeckung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Ich habe es so probiert um das steril machen zu umgehen und Schimmel sollte sich auch nicht bilden, hoffentlich.
Gruß Torsten
toni
toni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79

Nach oben Nach unten

Moos im Aussaatbehälter Empty Re: Moos im Aussaatbehälter

Beitrag  Gast am Fr 01 Jun 2012, 09:06

moos und algen bilden sich erst zurück, wenn die substratoberfläche die chance erhält abzutrocknen, wenn man die chemische keule nicht unbedingt schwingen will!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten