Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Echinopsis am Sa 13 Jul 2013, 11:19

Hallo liebe Kakteenfreunde,

mit diesem Thread möchte ich ein Schwert brechen - und zwar für die mexikanische Gattung Neolloydia.
Sehr selten sieht man diese Pflanzen angeboten, noch schwieriger bekommt man Samen.

Die Erstbeschreibung von Neolloydia erfolgte bereits 1922 von Britton & Rose. Neolloydia hat verschiedene Arten, die bekanntesten sind Neolloydia conoidea und Neolloydia matehualensis.

Aktuelle Bilder von heute.
Verschiedene Neolloydia matehualensis in Blüte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pflanzenkörper von Neolloydia matehualensis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ebenso attraktiv - sowohl mit Blüte als auch Neubedornung ---> Neolloydia conoidea:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pflanzenkörper von Neolloydia conoidea:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht werden ja wieder mehr KuaS-Liebhaber durch diesen Beitrag auf diese herrliche Gattung aufmerksam? Es wäre doch sehr erfreulich.

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15026
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Fred Zimt am Sa 13 Jul 2013, 12:43

Klasse Daniel!
Woher hast Du denn deine Pflanzen?

Grüßle

Fred


PS:
möchte ich ein Schwert brechen
Üblicherweise bricht man ja Lanzen.
Hat der gleiche Vorgang mit dem Schwert mehr Wupptizität?Wink 
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6438

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Hardy_whv am Sa 13 Jul 2013, 12:46

Hallo Daniel,


ich wollte mir die Gattung schon lange mal in die Sammlung holen, aber irgendwie hat's nie geklappt.

Was die Anzahl der Arten angeht: M.W. akzeptieren die großen Systematiker nur genau die zwei von dir erwähnten Arten. Ist insofern eine Kleinstgattung.

Ich sehe gerade: Mesa hat Samen von beiden Arten im Angebot, Edith bietet Samen von N. conoidia an. Schon mal auf die Wunschliste schreiben ...


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2269
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Prof.Muthandi am Sa 13 Jul 2013, 15:08

Hallo,
das diese Gattung zu Unrecht längst vergessen wurde dem pflichte ich bei.
Das sie selten angeboten werden stimmt leider auch, HIER gibt es allerdings immer was für Neolloydia-Enthusiasten sunny 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Neolloydia conoidea fma. pectinata

Gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1187
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Neolloydia conoidea

Beitrag  kahey am Sa 13 Jul 2013, 15:43

Hallo Daniel,
ich habe auch noch ein paar Pflanzen in meiner Sammlung.

Viele Grüße
Dieter
avatar
kahey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 581
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Echinopsis am Sa 13 Jul 2013, 23:23

Danke für euer Feedback und danke an Fred für die Verbesserung meines Fehlers lol!

Marc - solltest Du irgendwann mal eine Neolloydia conoidea pectinata übrig haben denk an mich - egal wie groß.
Die sieht ja richtig scharf aus!

Apropos - schicker Shop! War schon öfter mal stöbern!

Grüße,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15026
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  kaktussnake am So 14 Jul 2013, 07:52

einige mögen diese pflanzen nicht so, weil sie eben säulig wachsen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

leider hab ich im Moment auch nur die conoidea - aber vielleicht hat die andere ja heuer gekeimt!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2833
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Prof.Muthandi am So 14 Jul 2013, 22:06

Hallo,

HIER habe ich schon einmal über meine Kulturerfahrungen mit Neolloydia berichtet.
Die Resonanz auf diesen Thread hat damals schon gezeigt das es sich hierbei wohl um eine längst vergessene (oder nie gross beachtete?) Kakteengattung handelt...
Wenn sie hart kultiviert werden, v.A. in rein mineralischem Substrat bleiben sie über viele Jahre kugelig.



Gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1187
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Fred Zimt am So 14 Jul 2013, 22:20

danke an Fred für die Verbesserung meines Fehlers
Embarassed Weia, so wars nicht gemeint, ich dachte das wär eventuell die fränkische Variante,
da gibts ja manchmal regionale Unterschiede....


An alle-Danke fürs Zeigen, von der Gattung hatte ich noch nie gehört.
Man lernt hier immer dazu.
*daumen* 
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6438

Nach oben Nach unten

Re: Neolloydia - eine längst vergessene Gattung?

Beitrag  Torro am Mo 15 Jul 2013, 09:25

Tja, als Laie würde man sagen: Wunderschöne Coryphanta!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 9 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten