Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bekämpfung von Sauerklee

+5
Litho
Shamrock
bugfix
Antonia99
Kotschoubey
9 verfasser

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  Shamrock Mo 19 Jul 2021, 22:44

bugfix schrieb: Sind Kaktüsse und Agaven zweihäusig?
Hä?! Das macht ja mal gar keinen Sinn! Mitunter gibt´s bei Kakteen tatsächlich selten zweihäusige Pflanzen. Bei Gymnos z. B. mitunter innerhalb einer Art. Das würde dann also heißen, dass das männliche Gymnocalycium tot umfällt, während das gewohnt zwittrige im gleichen Topf überlebt. Also sei mir nicht bös, Bayer und Co. haben zwar schon verdammt viel unsinnige Lügen erzählt, aber das glaubt doch wirklich kein Mensch!
Oder soll es ein- und zweikeimblättrige Pflanzen heißen? Würde etwas mehr Sinn machen, aber an eine solche Selektionsfähigkeit eines Herbizides glaub ich auch nicht. Letztendlich gibt es ja auch keine signifikanten Unterschiede im Stoffwechsel.
Aber Bayer und Co. behaupten ja auch heute noch steif und fest, dass sie Gifte haben, welche Schädlinge töten und Bienen am Leben lassen. Der Stoffwechsel funktioniert bei allen Insekten mehr oder weniger gleich - wie soll das funktionieren? Ich würde ein Gift, welches eine Kuh aus den Latschen haut, auch nicht trinken, obwohl es angeblich nur für Kühe tödlich sein soll - und zwischen dem menschlichen Magen und den vier Mägen einer Kuh gibt´s deutlich größere Unterschiede.

Statt der chemischen Keule hilft übrigens auch billiger Essigreiniger aus dem Discounter. Einsprühen, fertig! Mitunter muss man zwei, dreimal Einsprühen, bis Ruhe herrscht. Ob es mit gezieltem Blattbepinseln auch funktioniert, hab ich noch nie getestet - wüsste aber auch nicht, was dagegen spricht.
Ansonsten lockere ich das Substrat rund um den Sauerklee etwas auf und ziehe ihn dann vorsichtig raus. Im Regelfall bekomme ich bei einem halbwegs lockeren Substrat damit auch den Großteil der Wurzel mit raus und sollte der Sauerklee danach tatsächlich wieder kommen, dann wiederholt man das Ganze. Im Gegensatz zur Ackerwinde geht da den unterirdischen Rhizomen schnell die Puste aus, wenn sich über der Erde das Chlorophyll nicht um die Versorgung kümmern kann.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei unserem Sandboden im Garten lässt sich der Sauerklee sowieso mit etwas Glück gut mitsamt der Wurzel aus der Erde filetieren. Ein paar Vorteile muss dieser Sand ja auch haben. Der Nachteil ist, dass auf Sand Portulak ein wirkliches Unkraut ist, welches aktuell mehr und mehr die Kakteentöpfe erobert und mir mehr Mühe bereitet als dieser Sauerklee. Wenigstens ist Portulak auch sukkulent.

Ansonsten zeigt sich mal wieder, dass diese läppischen € 32,00 im Jahr für eine DKG-Mitgliedschaft sehr gut investiertes Geld sind. Ein kompletter Artikel vom Profi über dieses Unkraut...
Ach ja, PN ging raus.

Im Zweifelsfall sportlich sehen - die Blüten sind doch wirklich hübsch, oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und bevor die gesamte Familie Oxalis nun verdammt wird: https://www.kakteenforum.com/t21966-bilder-der-gattung-oxalis?highlight=oxalis Da gibt´s einige echt attraktive, sukkulente Arten, welche auch definitiv kein bissl invasiv sind!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  bugfix Mo 19 Jul 2021, 22:47

Orchidsorchid schrieb:
Zweihäusig ist wenn Mann und Frau in zwei Häusern wohnen .

Lustig aber nicht korrekt *gg*

Kakteen sind Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige Bedecktsamer wenn meine Nachforschungen korrekt sind... selektives Herbizid geht also nicht Sad
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  Shamrock Mo 19 Jul 2021, 22:53

Ich hab zu lange für meinen Beitrag gebraucht.. Schon jemals Kakteensämlinge gesehen? Da findet man (normalerweise) zwei Keimblätter, bei Agaven dagegen nur eins. Eine der ersten Unterscheidungsstufen bei Blütenpflanzen. Wink

zweihäusig = es werden zwei Häuser, also jeweils eine männliche und eine weibliche Pflanze, für eine Bestäubung benötigt
einhäusig = es reicht ein Haus für Früchte, weil sich Männlein und Weiblein auf ein und derselben Pflanze tummeln
Spielt aber (von Ausnahmen wie beispielsweise Kürbisgewächsen abgesehen) bei KuaS kaum eine Rolle.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  bugfix Mo 19 Jul 2021, 22:56

ich züchte nicht, ich bin ein pfleger ;-) & danke für die Nachhilfe

@shamrock-> Stefan schrob doch bereits, dass er damit gute Erfahrungen im Rasen gemacht hat...
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  Cristatahunter Mo 19 Jul 2021, 23:00

Gräser sind einkeimblättrig. Kakteen nicht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21670
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  Shamrock Mo 19 Jul 2021, 23:04

Genau! So eine Yucca ist nämlich nur ein extrem hartlaubiges Gras. Cool

Torsten, und ich schrieb, dass mein längerer Beitrag halt auch länger gebraucht hatte. Beim Tippen lese ich nicht, was zwischenzeitlich neu dazu kam. Soviel (Zeit)Aufwand nur für dich - ich erwarte Dankbarkeit und kein Gemaule! Danke, setzen! Gestört

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  Orchidsorchid Mo 19 Jul 2021, 23:13

[quote="bugfix"]
Orchidsorchid schrieb:
Zweihäusig ist wenn Mann und Frau in zwei Häusern wohnen .

Lustig aber nicht korrekt *gg*

Was ist da denn nicht korrekt ?

Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2832
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  bugfix Mo 19 Jul 2021, 23:20

Shamrock schrieb:Soviel (Zeit)Aufwand nur für dich - ich erwarte Dankbarkeit und kein Gemaule! Danke, setzen! Gestört

Den Aufwand weiß ich sehr zu schätzen, der Rest ist nicht witzig.

Warum hat der Zeitpunkt, an dem du etwas schreibst etwas mit der Überzeugung zu tun ob es funktioniert oder nicht?
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  bugfix Mo 19 Jul 2021, 23:21

Orchidsorchid schrieb:
bugfix schrieb:
Orchidsorchid schrieb:
Zweihäusig ist wenn Mann und Frau in zwei Häusern wohnen .

Lustig aber nicht korrekt *gg*

Was ist da denn nicht korrekt ?

Grüße Manfred

das ist vierhäusig, zweihäusig ist wenn mann und frau in (je) einem haus wohnen
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468

Nach oben Nach unten

Bekämpfung von Sauerklee - Seite 3 Empty Re: Bekämpfung von Sauerklee

Beitrag  Shamrock Mo 19 Jul 2021, 23:25

Der Zeitpunkt hat insofern was damit zu tun, dass ich in dem Zeitfenster, in welchem ich den Beitrag verfasse, nicht sehe was zwischenzeitlich andere zu dem Thema geschrieben haben. Bei einem Zweizeiler wohl kein Thema, aber bei einem längeren Beitrag kann die zwischenzeitliche Threadentwicklung mitunter den Inhalt des längeren Beitrages auch relativ unnötig machen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26733
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten