Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Mc Alex am Mo 22 Mai 2017, 08:34

@ Mathias  Sorry

So dann noch kurz zu den Etiketten selber, muss die ja die Beschriftung auch wo draufkleben. Wink
Habe die Idee mir ein "paar" rauslasern zu lassen, haben in der Arbeit ja einen Laser, aber kein Nirosterblech.
Aber hätten eine Hauseigene Galvanikverzinkerei, nur bin ich nicht sicher ob sich verzinktes Blech vielleicht negativ auf die KuaS auswirkt, weiß da jemand etwas darüber?
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  william-sii am Mo 22 Mai 2017, 09:32

Hallo Alex, einfachste Möglichkeit: In der Bucht gebrauchte Alu-Jalousie kaufen und daraus Steckschilder mit der Schere schneiden.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3059
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Mc Alex am Mo 22 Mai 2017, 10:51

Das mit den Jalousien mache ich jetzt auch so mit den Handgeschrieben, aber mit fertig gelaserten brauch ich nicht mehr rumschnippeln und für mein empfinden sind die Jalousien etwas zu weich, insofern wären mir so Stahletoketten aus 0,5 oder 0,8mm lieber. Bin mir nur nicht sicher ob mit dem Zink über die Jahre etwas geschieht was den Pflanzen schadet.
Dachte vielleicht hat jemand mit Zink in Verbindung mit Pflanzen Erfahrung, seien es Etiketten, etwaige Beeteinfassungen, Trennwände oder sonst etwas.
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Bedruckbare Etiketten

Beitrag  Klaus aus Leingarten am Do 11 Jan 2018, 22:28

Kennt Jemand einen Lieferanten für perforierte Stecketiketten
auf DIN A4, die mit einen Tintenstrahldrucker bedruckt werden können?

Ich würde diese Beschriftungsart auch gerne für Forumsmitglieder
mit meinen Fotodrucker machen.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
avatar
Klaus aus Leingarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Hybridzüchtung mit TRICHOCEREUS, ECHINOPSIS und SCHLUMBERGERA- außerdem FEROCACTUS,ECHINOCACTUS und MELOCACTUS

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Shamrock am Do 11 Jan 2018, 22:32

Hallo Klaus,

hab´s mal mit diesem bestehenden Thread hier zusammengeführt, da solche Diskussionen immer wieder mal auftauchen...

Bei der Gelegenheit: Da gibt´s einen schönen Beitrag zur Thematik von gestern --> https://www.kakteenforum.com/t28883p20-bilder-aus-meiner-sammlung#339991

Beste Grüße, Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11441
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Fred Zimt am Do 11 Jan 2018, 23:22

haben in der Arbeit ja einen Laser, aber kein Nirosterblech.
Was spräche denn dagegen ein VA-Blech zu kaufen?
Verzinktes Blech im Topf tät ich gefühlsmässig nicht verwenden,
Bei niedrigem Ph-Wert in Substrat und Gieswasser löst sich Zink.

meint der

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6371

Nach oben Nach unten

Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  504b am Fr 12 Jan 2018, 08:24

Hallo,
eine Variante, Alternative oder eine der besseren Möglichkeiten der Beschriftung von Etiketten.
Ich betreibe das Hobby nun schon seit einigen Jahren und habe mich immer über unleserliche und verblichene Etiketten geärgert. Nun habe ich mir Gedanken gemacht wie kann man es besser machen.
Zuerst habe ich mir DIN A4 große selbstklebende Wasserfeste Etiketten besorgt, diese mit dem Laserdrucker beschriftet ausgeschnitten und auf Stecketiketten ( 80x 13 mm ) geklebt, alles in allem sehr mühsam bei der Menge die ich benötige aber eine Möglichkeit.
Bei der Recherche im Internet bin ich auf ein Firma gestoßen die bedruckbare Wasserfeste Etiketten zu den angegebenen Wunschmaßen herstellt. Auf einem Bogen sind 66 Etiketten, Bestellmenge 100 Bogen, Kosten ca. 222 Euro, das macht je Etikett 3 Cent. Das Ergebnis kann man ja auf den Aufnahmen gesehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mit stacheligem Gruß Peter
avatar
504b
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 35
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Klaus aus Leingarten am Fr 12 Jan 2018, 09:17

Hallo Peter,

genau die gleiche Lösung habe ich auch gefunden
und mich dafür entschieden.
Meine Frage ist also damit beantwortet.

Liebe Grüße
Klaus aus Leingarten
avatar
Klaus aus Leingarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 116
Lieblings-Gattungen : Hybridzüchtung mit TRICHOCEREUS, ECHINOPSIS und SCHLUMBERGERA- außerdem FEROCACTUS,ECHINOCACTUS und MELOCACTUS

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Coni am Fr 12 Jan 2018, 18:26

Hallo Zusammen

Ich habe ein Brother P-Touch Etikettiergerät und beklebe mit den beschrifteten Klebestreifen herkömmliche Stecketiketten.

Das Eintippen auf dem Geräht braucht am Anfang etwas Geduld aber mit etwas Übung gelingt es einem mit der Zeit recht schnell.
Es gibt auch Modelle mit PC-Software. Da kann man am Computer alles erstellen und dann auf dem Gerät ausdrucken.

Die Klebstreifen halten einwandfrei, lösen sich auch bei Hitze/Kälte/Wasser nicht ab und die Schrift ist bisher (5 Jahre) ebenfalls nicht ausgebleicht. Die Klebstreifen-Kassetten welche ich verwende sind damit ausgezeichnet dass sie UV beständig sind. Eventuell gibt es auch Solche die das nicht sind, daher darauf achten.

@ Klaus und Peter
Eure Variante der Beschriftung interessiert mich und vermutlich Andere ebenfalls.
Könnt Ihr vielleicht noch einen Hinweis zum Hersteller bzw. Vertrieb machen?

Besten Dank und Grüsse

Coni
avatar
Coni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 459
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinofossulocactus, Gymnocalycium, Echinocactus, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Re: Was verwendet ihr zum Beschriften der Etiketten?

Beitrag  Nopal am Fr 12 Jan 2018, 19:16

Ich setze auch auf den P Touch.
Einfach per PC die Bezeichnung und Symbole eintippen und drucken.
Die Etiketten sind sehr langlebig und praktisch zb. Hab ich die Mülltonnen Etikettiert und selbst diese der Witterung ausgesetzten Etiketten sehen aus wie neu.

Der Nachteil, das Gerät kostet ein bisschen Geld und die Etiketten Kassetten sind auch nicht billig.
Allerdings für eine kleinere Sammlung machbar.

Ich möchte nicht mehr auf meine einheitlichen Etiketten verzichten wollen.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1404
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten