Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

+56
Shamrock
TobyasQ
Alex71
Anna-33
Adrian22
Luca10.8
Esor Tresed
peter1905
Euphorbie
Jojo
Cristatahunter
matucana
Temka
sara05588
sla
JürgenKS
Kapustel
Nabooh
CharlotteKL
MatzeK
plantsman
Dinigoki
bugfix
günne
Purri
Litho
JasminS.
Henning
K-S-K
Nomis
EtiNeehus
skydiver187
Anam90
papamatzi
Dickblatt
Andy6502
LuisasKakteen
chrisg
Sukkulentia
July
adtgawert324
nordlicht
migo
luggie
romily
plejadengucker
Kaktusfreund81
frosthart
Ceowulf
abax
Leistera
weigsi
Torro
Liet Kynes
soufian870
Bansaya
60 verfasser

Seite 5 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Ceowulf Do 27 Dez 2018, 17:22

Habs wieder gefunden. Hattest Du in einem vorherigen Beitrag geschrieben.
Dann bedanke ich mich nochmal recht herzliche bei Euch und werde mein Glück versuchen die Euphorbia zu retten. Vom vorzeitigen Entsorgen meiner Zimmerpflanzen halte ich nämlich nix.
Ceowulf
Ceowulf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 27 Dez 2018, 17:25

Ceowulf schrieb:Vom vorzeitigen Entsorgen meiner Zimmerpflanzen halte ich nämlich nix.
Super Einstellung - denn ein echter Pflanzenliebhaber kämpft bis zum Schluss! *daumen*

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2106
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Ceowulf Do 27 Dez 2018, 17:29

Seh ich auch so. Auch wenn man nicht viel Ahnung hat.
Ceowulf
Ceowulf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Ceowulf Do 27 Dez 2018, 17:36

Ach Mensch, doch noch eine Frage, sollte man den Stecklinge nach 14 Tagen ca. auf jeden Fall ins Substrat setzen auch wenn er bis dahin noch keine Wurzeln gemacht hat? Denn 14 Tage ist ja nicht sonderlich viel Zeit zum Wurzeln schlagen...
Ceowulf
Ceowulf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 27 Dez 2018, 17:45

Binnen 14 Tagen ist es in der Winterzeit unwahrscheinlich, dass die Stecklinge so schnell Wurzeln schlagen. Egal ob Wurzeln dran sind oder
nicht, nach 14 Tagen Schwebezeit ist Eintopfzeit. Die Wurzeln kommen dann im Substrat und bis zum Beginn der Vegetationsperiode wird bzgl.
Wurzelbildung eh nicht sonderlich viel passieren.

Wachsen im Winter ist ja auch ungünstig, weil die Pflanze zu vergeilen droht, falls es keine Zusatzbeleuchtung gibt. Der beste Platz dafür ist bei
dir also das Schlafzimmer. Südfenster hört sich doch vielversprechend an... gibt's da vielleicht noch einen Südbalkon oder eine Südterasse? Very Happy

Von solchen Bedingungen kann ich nur träumen. Ich hab' nur nen Westbalkon und ein Ostfenster. Menno! Suspect

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2106
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Gast Do 27 Dez 2018, 17:57

Das mit den Wurzeln wird sogar viel länger dauern, als nur 14 Tage Very Happy da ändert auch die Blumenerde nichts. Falls Dein Wissensdurst sehr groß ist, lies Dir mal diesen Thread durch: https://www.kakteenforum.com/t642-bewurzelung-nach-der-vogelsandmethode?highlight=Vogelsand

Beim Einpflanzen geht es eher darum, daß die Pflanze weiß, wo oben und unten ist und weiß, wo die Wurzeln hin müssen.
Häufig bilden sich die Wurzeln erst, wenn Feuchtigkeit mit ins Spiel kommt. Aber einige Pflanzen treiben auch im Trockenen Wurzeln aus. Mit der Feuchtigkeit solltest Du aber bis März warten.

Ich finde Pon als mineralisches Substrat nicht verkehrt, Du kannst das schon hernehmen, aber eben nicht in diesen Selbstbewässerungstöpfen. Idealerweise wird in der Wachstumszeit bwässert, indem das komplette Substrat befeuchtet wird, aber gut abtropfen kann. Ich persönlich tauche den Topf in Wasser für ein paar Sekunden, dann lasse ich ihn im Untersetzer abtropfen und schütte etwas später auch das Abtropfwasser weg. Das sollte in der warmen Zeit für 2 Wochen reichen. Wenn es ganz arg heiß ist über längere Zeit, dann gern auch wöchentlich. Kommt eben auch drauf an, wie groß die Pflanze ist. Junge Pflanzen = kleine Pflanzen speichern weniger Wasser als alte. Deswegen brauchen alte Pflanzen häufig nicht so oft Wasser.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  Ceowulf Do 27 Dez 2018, 23:35

Alles klar. Dann werd ich mal mein Glück versuchen. Bin sehr gespannt ob es klappt. Danke für Eure Hilfe.
Ceowulf
Ceowulf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Euphorbia mit Verholzung/Pilz/Krankheit/Schädlingen (?)

Beitrag  luggie Mi 11 Dez 2019, 10:38

Moin zusammen,
mein Euphoriba hat sich im letzten Jahr zunehmend braun/grau verfärbt. Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob das noch die normale Verholzung sein kann. Nach Schildläusen sieht mir das nicht aus. Dafür bewegen sich die brauenen Flecken nicht und sie sind meiner Meinung auch zu groß. Vielleicht weiß jemand rat Smile
LG Lukas
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


luggie
luggie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : euphorbia

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  OPUNTIO Mi 11 Dez 2019, 17:08

Hallo Lukas

Etwas mehr Informationen wären hilfreich.

Wo steht die Pflanze? ( Lichtverhältnisse, Temperatur )
Wie oft und wieviel gießt du? Dünger?
In welchem Substrat steht die Pflanze?

Ein Foto der kompletten Pflanze wäre auch gut.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3988
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht? - Seite 5 Empty Re: Was stimmt mit meiner Euphorbia nicht?

Beitrag  luggie Mi 11 Dez 2019, 17:36

Die Pflanze steht in einer Ecke zu einem großen Südseitenfenster auch wenn die Südseite in Norddeutschland nicht allzu verrückt scheint. Ich gieße sie ungefähr alle 2-3 Monate. Um ehrlich zu sein komplett nach Gefühl und nicht wissen. Daher auch gleich mal die Frage: Wie und wann sollte man sie effektiv gießen? Ich dünge sie des weiteren nie. Die Pflanze steht in lockerem Rindenmulch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
luggie
luggie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : euphorbia

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 27 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 16 ... 27  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten