Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hängende Rebutia

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hängende Rebutia

Beitrag  Cactophil am So 09 Jul 2017, 10:40

Hallo zusammen!
Ich kann hier leider nicht mehr viel berichten, da ich winters im Keller dieses Jahr einen unentdeckten, von einer einzigen Pflanze ausgehenden verheerenden Wurzellausbefall hatte, dem (neben vielen anderen Pflanzen) leider auch meine beiden fabrisii's (normal und wurstig) zum Opfer gefallen sind Crying or Very sad  

Was ich noch sagen kann, ist: die "Wurstform" der fabrisii stand 2 Jahre lang auf der Terrasse vollsonnig direkt neben der normalen - und während letztere wie gehabt kleinkugelig wuchsen und auch blühten, wuchsen die beiden Würstchen sehr langsam aber erkennbar wurstartig weiter (aber haben nie Knospen angesetzt); für wirklich stichhaltige Aussagen hätt's natürlich einen Langzeitversuch gebraucht, somit kann ich leider nicht mehr beitragen. Ich hoffe aber, der Baum der Erkenntnis wird hier für die anderen weiter wachsen!
(Und den viel zu häufigen Gebrauch des Wortes "Wurst" bitte ich hiermit zu entschuldigen Wink ).
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Hängende Rebutia

Beitrag  Henning am So 10 Sep 2017, 10:32

Moin zusammen,
vor ca. 2 Jahren habe ich von Kotschoubey (ich glaube zumindest, Du warst es) auch ein paar Exemplare der "normalen" und auch der "Schlangenform" der kleinen Rebutie bekommen und beide unmittelbar nebeneinender eingepflanzt, damit sie auch wirklich gleiche Bedingungen haben.
Vorhin habe ich mal ein Foto der "Schlange" gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In meinen Augen wird sie langsam aber sicher plumper und kugeliger. Der Neuaustrieb und auch die Seitentriebe sind doch schon eher kugelig als schlangenförmig.

Das folgende Bild ist vom Juni; geblüht hat die hängende Form zwar auch aber deutlich weniger als die beiden "normalen" (kein Wunder, ist ja auch weniger Masse dran)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mal schauen wie sich weiter entwickelt - ich denke, alles Neue wird mehr oder weniger kugelig bis leicht tonnig. Ich lasse mich aber auch gerne von einer schlangenförmigen Hängeform überraschen.

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 814
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Hängende Rebutia

Beitrag  OPUNTIO am Mi 20 Sep 2017, 19:34

Ich denke das passt gut hier her.

https://www.kakteenforum.com/t28128-wo-will-der-noch-hinwachsen

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1790
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten